Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung 2014 (GO 2014) von Austrian Standards Institute regelt die Prozesse und Rollen, die für die Entwicklung von ÖNORMEN und die Teilnahme an der europäischen und internationalen Normung notwendig sind.

Stand 23. Jänner 2017

Diese Geschäftsordnung wird nun aus folgenden Gründen überarbeitet:

Austrian Standards hat für die Überarbeitung einen offenen und transparenten Weg gewählt. Alle interessierten, direkt oder indirekt betroffenen Personen sind eingeladen, in einen Dialog mit Austrian Standards - aber auch untereinander - zu treten. Gemeinsam sollen die Erwartungen an ein modernes Normungssystem in Österreich diskutiert werden.

1. Online-Phase zur Überarbeitung der Geschäftsordnung - jetzt mitdiskutieren!

Das Feedback findet entweder direkt Eingang in einen Entwurf der neuen Geschäftsordnung oder wird im Verlauf der Überarbeitung weiter diskutiert.

Die 1. Online-Phase läuft bis 26. Februar 2017. Die neue Geschäftsordnung soll mit 1. Jänner 2018 in Kraft treten.

Die Geschäftsordnungen 2014