FAIR BUSINESS COMPLIANCE CERTIFICATION

Lassen Sie Ihr Compliance Management System zertifizieren - nach den internationalen Standards ISO 19600 und ISO 37001.

Breaking News

Wir sind stolz:
Als erste Zertifizierungsstelle in Österreich haben wir die staatliche Akkreditierung für „Managementsysteme zur Korruptionsbekämpfung“ erhalten! Austrian Standards ist damit die erste heimische Zertifizierungsstelle nach dem internationalen Standard ISO 37001.

 

Die Zertifizierung schützt und sichert die Reputation Ihrer Organisation und reduziert das Risiko widerrechtlicher Handlungen. Beweisen Sie so Ihren Kunden und Stakeholdern Transparenz und schaffen Vertrauen in Ihre Organisation.

ZERTIFIZIERUNG SCHAFFT VERTRAUEN

Zertifizierungs-Audits von Austrian Standards werden ausschließlich von erfahrenen Fachleuten auf dem Gebiet Compliance Management – wie z.B. Juristinnen und Juristen oder Wirtschaftsprüferinnen und -prüfern – durchgeführt.

Eine Zertifizierung bietet Ihnen Wettbewerbsvorteile im nationalen und internationalen Markt:

  • Sie erleichtert die Teilnahme an Ausschreibungen sowie den Zugang zu internationalen Finanzierungen.
  • Sie ist ein unabhängiger Nachweis für die Wirksamkeit Ihres CMS.
  • Sie reduziert das Risiko einer Strafverfolgung für Ihre Organisation und Organe.
  • Sie schützt und sichert die Reputation Ihrer Organisation.

 

DER WEG ZUR ZERTIFIZIERUNG IHRES COMPLIANCE MANAGEMENT SYSTEMS

Sie können ihr CMS nach den internationalen Standards ISO 19600 und/oder ISO 37001 zertifizieren lassen. Compliance Management Systeme, die den Kriterien nach ISO 19600 entsprechen, entsprechen auch der ONR 192050.

  1. Antragstellung:
    Sie definieren den Anwendungsbereich Ihres CMS (Standorte, Geschäftsbereiche u. dgl.).
  2. Audit - Stufe 1:
    Prüfung der Zertifizierungsreife: Basierend auf Ihrem Antrag prüft die Zertifizierungsstelle die fachlichen Voraussetzungen und die Reife der Organisation für das Zertifizierungs-Audit.
  3. Audit - Stufe 2:
    Zertifizierungs-Audit: Das Audit prüft die Umsetzung der Normanforderungen und die Wirksamkeit des CMS durch ein umfangreiches Audit vor Ort.
  4. Nach positivem Abschluss der Schritte 2) und 3) erfolgt die Ausstellung des Zertifikats mit der Berechtigung zur Führung des Zeichens „FairBusiness® Compliance Certificate“
  5. Um Ihr Zertifikat aufrecht zu erhalten, werden jährliche Überwachungs-Audits durchgeführt.
  6. Re-Zertifizierungsaudit in einem dreijährigen Rhythmus, um die nachhaltige und durchgängige Qualität des Compliance Management Systems unter Beweis zu stellen.

Literatur-Tipp

Compliance Management Standards 

Praxiskommentar zur ONR 192050, ONR 192051, ISO 19600 und ISO 37001

Alexander Petsche, Oliver Neuper, Armin Toifl (Hrsg.)

JETZT BESTELLEN

STANDARDS - GRUNDLAGE FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG

ISO 19600 "COMPLIANCE MANAGEMENT SYSTEMS"

Der Internationale Standard ISO 19600 "Compliance Management Systems" wurde im Dezember 2014 veröffentlicht. Er ist eine Richtlinie für das Entwickeln, Implementieren, Evaluieren und Verbessern eines effektiven Compliance Management Systems (CMS) innerhalb einer Organisation.

Bestellen Sie die ISO 19600 einfach und bequem in unserem Webshop.

ISO 37001 - "ANTI-BRIBERY MANAGEMENT SYSTEMS"

Im Oktober 2016 wurde der Internationale Standard ISO 37001 "Anti-bribery management systems - Requirements with guidance for use" veröffentlicht. Obwohl Regierungen versuchen, dem Problem mit internationalen Vereinbarungen beizukommen, reichen gesetzliche Regelungen alleine nicht aus. Vielmehr sind die Organisationen selbst in der Verantwortung, Bestechung und Bestechlichkeit durch gezielte Maßnahmen zu unterbinden.

Die ISO 37001 hilft dabei, die entsprechende Unternehmenskultur zu entwickeln und zu implementieren. Wie alle Managementsystem-Standards basiert auch ISO 37001 auf dem so genannten High Level Standard Framework. Dadurch lässt er sich einfach in ein bestehendes Compliance Management System nach ISO 19600 integrieren.

Auch der ISO-Standard 37001 ist natürlich keine Versicherung gegen alle Formen von Korruption. Die im Regelwerk beschriebenen Systeme zur Implementierung entsprechender Maßnahmen helfen Unternehmen und Organisationen dabei, vor Korruption zu schützen, sie aufzuspüren und nachzuweisen. Eine entsprechende Zertifizierung, wie sie etwa Austrian Standards - im Paket mit der Zertifizierung eines Compliance Management Systems nach ISO 19600 - anbietet, bestätigt den Stakeholdern die normkonforme Anwendung des Anti-Korruptions-Standards und das Funktionieren der entsprechenden Management-Systeme.

Bestellen Sie die ISO 37001 einfach und bequem in unserem Webshop. Bei Fragen zur Zertifizierung wenden Sie sich bitte an Eva-Maria Steininger.

Passende Seminare zu Compliance

Fachwissen direkt aus der Praxis

KONTAKT

Fragen Sie uns einfach! Wir helfen Ihnen gerne:

Eva-Maria Steininger, Portfolio Manager Non-Product Certification

Eva-Maria Steininger

Portfolio Manager Non-Product Certification