präsidialrat

Der Präsidialrat von Austrian Standards International ist das tragende fachliche Konsultativorgan des Vereins.

Die Konsultationen betreffen vor allem wirtschaftspolitische und strategische Fragen, einschlägige Fachthemen, zukünftige Entwicklungen sowie Veränderungen aus dem Umfeld und ihre möglichen Auswirkungen auf das Tätigkeitsfeld des Vereines.

Dazu hat der Präsidialrat den Ausschuss für Bauregeln eingerichtet.

 

Mitglieder Präsidialrat

Clemens Martin Auer

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Brigitte Bach

Vorständin der Salzburg AG

Peter Bauer

Universitätsprofessor für Structural Design TU Wien

Othmar Berner

Bundesinnungsmeister der Dachdecker, Glaser und Spengler

Josef Breiter

Ehem. Vizepräsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Eva Czernohorszky

Leitung Technologie Services, Wirtschaftsagentur Wien

Peter Diatel

Leitung Technischer Ausschuss des Österreichischen Industriegaseverbands (ÖIGV)

Arno Ebner

Ministerialrat, Sektion III - Konsumentenpolitik im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Eva Maria Eichinger-Vill

Geschäftsführerin, Partnerin bei VILL ZT

Urs Fischer

CEO der Schweizerischen Normen-Vereinigung (SNV)

Werner Fischer

Leitung „Standardization & Regulation Management“, Siemens AG Österreich

Susanne Formanek

Geschäftsführerin der GrünstattGrau Forschungs- und Innovations GmbH

Christian Gabriel

Leitung der Normungsabteilung im Österreichischen Verband für Elektrotechnik OVE

Ludovit Garzik

Geschäftsführer Rat für Forschung und Technologieentwicklung

Richard Gauss

Bereichsleiter Geschäftsgruppe Soziales, Gesundheit und Sport

Michael Grübl

Head of Research & Delivery Business bei Hutchison Drei Austria GmbH

Stefan Haas

CEO des TÜV AUSTRIA

Martin Haidvogl

Magistratsdirektor der Stadt Graz

Michael Heiss

Section Chair Executive Committee IEEE

Gregor Herzog

Geschäftsführer von GS1 Austria

Christian Holzer

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Gerhard Hrebicek

Gründer und Präsident des European Brand Institute

Wolfgang Hribernik

Leitung Center for Energy im Austrian Institute of Technology (AIT)

Günter Idinger

Geschäftsführer der Eaton Industries Austria

Brigitte Jank

Präsidentin des Österreichischen Behindertensportverbandes ÖBSV

Bernhard Jarolim

Leitung Kompetenzzentrum Bauforschung, Regulative Bau, Ingenieurservices, Normen, Magistratsdirektion der Stadt Wien

Reinhard Kainz

Geschäftsführer der Bundessparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Österreich

Konstantinos Karachalios

Managing Director der IEEE Standards Association

Mariana Karepova

Präsidentin des Österreichischen Patentamtes

Rainer Mikulits

Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für Bautechnik (OIB)

Andreas Mörk

Geschäftsführer der Bundessparte Industrie in der Wirtschaftskammer Österreich

Michael Nentwich

Direktor des Instituts für Technikfolgen-Abschätzung der ÖAW

Alexander Petsche

Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Baker & McKenzie

Alexander Poledna

Head of Intellectual Property Rights, Standards & Journals, Corporate Research (SF), voestalpine Stahl GmbH

Andreas Reichhardt

Leiter der Sektion Telekommunikation, Post und Bergbau im Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Jean-Marie Reiff

Direktor des Luxemburgischen Instituts für Normung, Akkreditierung, Sicherheit und Qualität von Produkten und Dienstleistungen

Helmut Richter

Fachbereich Kunststoff- und Umwelttechnik am Technologischen Gewerbemuseum (TGM)

Maria Mercedes Ritschl

Expertin für Rechtspolitik in der Österreichischen Industriellenvereinigung

Konrad Scheiber

Geschäftsführung Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH

Andreas Schmidt

Präsident von Austrolab

Walter Schwartz

Rechtsanwalt und Seniorpartner, SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH

Christian R. Schweiger

Facharzt für Medizinische und Chemische Labordiagnostik am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien

Sabine Seidler

Rektorin der Technischen Universität Wien (TU Wien)

Regina Sommer

Habilitierte Professorin für Wasser- und Lebensmittelhygiene an der Medizinischen Universität Wien

Roland Sommer

Geschäftsführer des Vereins „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion“

Walter Steinacker

Baudirektor im Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Martin Ewald Steinhäufl

Geschäftsführer Schlosserei Martin Steinhäufl

Heidrun Strohmeyer

Chief Digital Officer des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Mark Topal-Gökceli

Leitung Systemtechnik und Konzernproduktion in der ÖBB-Holding AG

Bogdan Topić

Präsident von SIST, dem Slowenischen Institut für Normung

Ernst Tüchler

Umweltrat im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Heinz Wanda

Freiberuflicher Konsulent

Sonja Wiesholzer

Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Lothar Wiltschek

Anwalt

Christoph Winterhalter

Vorstandsvorsitzender des Deutschen Instituts für Normung (DIN)

Klaus Wittig

Leitung Sicherheitstechnische Prüfstelle der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA

Markus Wolf

Abteilung für Internationale Jugend und Familienpolitik, Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend