Forschung & Innovation

Standards als Brücke von der Forschung zum Markt

Standards sind Motor für Innovation. Sie helfen, dass Forschungsergebnisse schneller den Markt erreichen. Sie sind nahe dran an dem, was morgen gebraucht wird.

Eine Kernaufgabe der Standardisierung ist es, Innovationen zu unterstützen und Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen Bereichen zu vernetzen. Das verkürzt Entwicklungszeiten, erhöht die Akzeptanz und macht aus innovativen Ideen marktaugliche Produkte und Services.

Austrian Standards ist Partner in vielen Forschungs- und Innovationsprojekten – auch auf europäischer und internationaler Ebene. Ein Beispiel ist das EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020.

Wir unterstützen bei der Anwendung und Entwicklung neuester Standards.

Was haben Standards mit Forschung und Innovation zu tun?

Impact erhöhen, Netzwerk erweitern oder Reichweite erhöhen – viele Gründe für Standards und Standardisierung.

Das europäische Projekt „BRIDGIT 2“ verfolgt das Ziel, Standards stärker in die Forschung zu integrieren.

Warum? Erfahren Sie mehr im Video oder hier.

The power of Standards – entdecken Sie mehr im Spiel „IdeaMania“

Anmerkung: Kann nur mit Chrome und Modzilla geöffnet werden.

Zur Website

Securikett – ein Spezialist für Sicherheitsetiketten, Manipulationsschutz und Tracking – Setzt auf Standards

Weiterführende Informationen

Austrian Standards kann Sie unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Idee!

Karl Grün, Director Standards Development

Karl Grün

Director Standards Development
Olga Radchuk, Innovation Specialist

Olga Radchuk

Innovation Specialist