Product Compliance Officer

Personen, die gemäß dem Zertifizierungsschema "Product Compliance Officer" zertifiziert sind, weisen ihre Kompetenz in folgenden Punkten nach:

  • Sie kennen und ermitteln die technisch regulativen Randbedingungen für das Inverkehrbringen des jeweiligen Produktes.
  • Sie sind kompetent, Zulassungsverfahren von Produkten eigenverantwortlich durchzuführen.
  • In Krisensituationen (z. B. Verdacht eines gefährlichen Produktes, welches sich bereits im Markt befindet) verfügen sie über das notwendige Wissen, um die rechtlich erforderlichen Maßnahmen einzuleiten und diese unternehmensintern zu koordinieren - einschließlich der Kommunikation mit externen Organisationen (z. B. Behörden, Polizei etc.).
  • Sie verfügen über Kenntnisse bzgl. der Schnittstellen zum Risiko-, Compliance- sowie Qualitätsmanagement, um Schwachstellen in allen Product Compliance relevanten Prozessen zu erkennen und diese an die entsprechend Verantwortlichen zu kommunizieren.

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Absolvierung einer geeigneten Ausbildung zum Product Compliance Officer im Ausmaß von mindestens 16 Wochenstunden, basierend auf den Inhalten des Abschnitts 2 des Zertifizierungsschemas "Product Compliance Officer".

Das sind folgende Inhalte: Grundlagen des Product Compliance Managements (wie z. B. gemäß ISO 17000, Zulassung vs. Zertifizierung, Standards vs. Richtlinien), Aufgaben und Verantwortlichkeiten, Rechtsgrundlagen, Konformitätsbewertungsverfahren etc.

Lehrgang Product Compliance Officer für Maschinen und Anlagen inkl. Zertifizierung gemäß ISO/IEC 17024

Austrian Standards bietet vom 20. - 23. Juni 2017 den Lehrgang Product Compliance Officer für Maschinen und Anlagen. Sie lernen Grundlagen des Product Compliance Managements (wie z. B. gemäß ISO 17000, Zulassung vs. Zertifizierung, Standards vs. Richtlinien), Aufgaben und Verantwortlichkeiten, Rechtsgrundlagen sowie Konformitätsbewertungsverfahren. Nach erfolgreicher Absolvierung einer Prüfung erhalten Sie das international anerkannte Personenzertifikat "Product Compliance Officer"gemäß ISO/IEC 17024. Hier finden Sie mehr Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung.

Ihr Weg zum Zertifikat

Im Anschluss an den Lehrgang  absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Prüfung. Bei erfolgreichem Abschluss sind Sie zertifizierter Product Compliance Officer (PCO) gemäß ISO/IEC 17024.

Hier finden Sie alle Informationen zum Zertifizierungsschema.

Ihre Ansprechpartnerin bei Austrian Standards

Veronika Hofer

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Veronika Hofer

Portfolio Manager Non-Product Certification
+43 1 213 00-519 +43 1 213 00-355

Anforderung eines Beratungstermins für Personenzertifizierungen

Anforderung eines Beratungstermins