Expertin/Experte für barrierefreies Bauen

Zeigen Sie Ihre Kompetenz für die Errichtung, den Umbau und die Ausstattung von Gebäuden und Objekten.

Ihr Nachweis, dass Sie bei der Planung, Begutachtung und Ausführungsüberwachung in Bezug auf die Anforderungen des barrierefreien Bauens auf Basis der Normenserie ÖNORM B 1600 beratend tätig sind.

Personen, die gemäß dem Zertifizierungsschema "Expertin/Experte für barrierefreies Bauen" zertifiziert sind, weisen Ihre Kompetenz in folgenden Bereichen nach:

  • Verständnis von Behinderungen
  • Gesetzgebung und Normung im Allgemeinen
  • Normenserie ÖNORM B 1600 ff
  • Umbau / Sanierung / Adaptierung
  • Nutzungskomfort und Technologien
  • Spezielle Nutzungsbereiche
  • Finanzierung und Evaluierung

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Natürliche Personen mit einer absolvierten Ausbildung zum Thema "barrierefreies Bauen" im Ausmaß von mindestens 56 Stunden basierend auf den Inhalten des Zertifizierungsschemas oder der Nachweis einer äquivalenten Ausbildung und entsprechender Praxiserfahrung.

 

Ihr Weg zum Zertifikat

  • Antrag auf Zertifizierung mittels Antragsformular
  • Übermittlung einer Basisdokumentation über die zu zertifizierende Qualifikation und des Nachweises über die Absolvierung einer Ausbildung im Bereich "barrierefreies Bauen"
  • Projektarbeit und mündliche Prüfung zum Nachweis der Fähigkeiten gemäß des Zertifizierungsschemas
  • Bei positiver Bewertung der Projektarbeit und der mündlichen Prüfung wird das Zertifikat "Expertin/Experte für barrierefreies Bauen" ausgestellt und Sie dürfen das Konformitätszeichen "Certified by Austrian Standards" verwenden.
  • Um die Gültigkeit des Zertifikats zu verlängern, ist es notwendig, durchgeführte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen nachzuweisen und ein mündliches Re-Zertifizierungsgespräch mit einem Mitglied der Prüfungskommission durchzuführen.

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Zertifizierungsschema.

EMPFOHLENE WEITERBILDUNGEN

Im Zusammenhang zur facheinschlägigen Ausbildung gem. Zertifizierungsschema empfiehlt die Zertifizierungsstelle von Austrian Standards folgende Veranstaltung:

https://www.designforall.at/webinare/

Erst-Zertifizierung

Re-Zertifizierung

* Die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr umfasst die Prüfungsgebühr und die Ausstellung eines Zertifikats als PDF. Ein ausgedrucktes Zertifikat (Englisch oder Deutsch) können Sie für EUR 49,- (exkl. USt.) bei uns nachbestellen.

Prüfungstermine 2020

Re-Zertifizierung

  • 09.11.2020

Wegen der Corona-Krise bieten wir derzeit unsere Prüfungen nur online an. 
Für mehr Informationen senden Sie bitte ein E-Mail an: [email protected]

Ort

Austrian Standards, Heinestraße 38, 1020 Wien

Der Prüfungsraum wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

 

Registrierung

Schicken Sie uns für Ihre Registrierung einfach das ausgefüllte Antragsformular!

Häufig gestellte Fragen

Einfach per E-Mail beantragen: Antrag inkl. Nachweise an: [email protected]

Wo Sie wollen: Unsere Prüfungen werden online abgehalten.

Nach dem Prüfungs-Check-In über eine Videoschaltung, beginnen Sie mit der Prüfung.

Das Prüfungsergebnis uns das Zertifikat gibt es maximal drei Wochen nach der Prüfung per E-Mail.

Nach Abschluss der Zertifizierungsprüfung gibt es ein digitales Zertifikat (PDF).

Gerne stellen wir auch ein ausgedrucktes Zertifikat in deutscher oder englischer Sprache aus. Dieses senden wir per Post in einer schönen Zertifikatsmappe. Der Preis für den Zertifikatsdruck beläuft sich auf EUR 49,00 (exkl. USt.).

IHRE ANFRAGE

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wert ungültig
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Wert ungültig

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Gisela Krenn, Portfolio Manager Non-Product Certification

Gisela Krenn

Portfolio Manager Non-Product Certification