Jetzt anmelden!
620,00 € pro Person
exkl. USt.
Konfigurieren
Seminar [P]

Update Barrierefreiheit: Die neue ÖNORM B 1600

Alle Änderungen im Überblick – Praxisbeispiele – anrechenbar für die Rezertifizierung

Termin:
Ort:

Vor Ort

Austrian Standards, Heinestraße 38, 1020 Wien, barrierefreier Zugang

Seminarnummer:
2401033
Teilnahmebestätigung wird im Rahmen der Veranstaltung ausgestellt

Ihr persönlicher Vorteil

Teilnehmende dieses Lehrgangs erhalten folgende Fachliteratur kostenlos mit den Unterlagen:

Maria R. Grundner:
Barrierefreies Planen und Bauen in Österreich
Das Handbuch für mehr Mobilität - mit vielen Bildern und Praxistipps. ÖNORM B 1600:2023-02 berücksichtigt.
2. aktualisierte und erweiterte Auflage
ISBN 978-3-85402-415-6

REZERTIFIZIERUNG

Dieses Seminar ist als Nachweis einer facheinschlägigen Weiterbildung zur Rezertifizierung als „Expertin/Experte für barrierefreies Gestalten gebauter Umwelten“ anerkannt.

Verfügbare Rabatte

Haben Sie Anspruch auf einen Rabatt, wird dieser automatisch berücksichtigt. Rabatte sind nicht kombinierbar.

1+1=3

Aktion 1+1=3
Melden sich mehrere Mitarbeiter:innen Ihres Unternehmens an, so nimmt die dritte Person kostenlos am Training teil.


-10%

für Mitglieder von Austrian Standards


-10%

für Nutzer:innen von effects 2.0


-10%

für Teilnehmende an der Normung

Zum Thema

Für alle, die barrierefrei planen, bauen und beraten ist die neue ÖNORM B 1600 eine unerlässliche Orientierungshilfe. Eine genaue Kenntnis erleichtert die Arbeit und hilft Ihnen, Fehler und nachträgliche Kosten zu vermeiden.

Unser Seminar geht auf die Neuerungen ausführlich ein und zeigt deren praktische und wirtschaftliche Anwendung auf:

  • Anpassungen an die OIB-Richtlinie 4 und die neue EN 17210 (beispielsweise zu Rampenbreiten und Rampentypen)
  • Anpassungen zu Anforderungen an Türen (u.a. Sichtfenster, Anfahrbereiche), Treppenanlagen, Glasmarkierungen
  • „Brandschutz für Alle“: Neue Bestimmungen zu barrierefreien Flucht- und Rettungswegen
  • Konkretisierungen zu Fragen der Orientierung
  • Aktualisierungen zu vertikalen Hebeeinrichtungen
  • Überarbeitete Anforderungen an Kontraste – neue Art der Berechnung
  • Multifunktionale Sanitärräume – „changing places“

Ihr fachlicher Nutzen

  • Optimaler Überblick und zahlreiche Fallbeispiele zur ordnungsgemäßen Ausführung: Vermeiden Sie kostspielige Fehler!
  • Erfahrungsaustausch und Community-Treffpunkt: Diskutieren Sie mit unseren Vortragenden!
  • Anrechenbar als Weiterbildungsveranstaltung für die Rezertifizierung zur/zum Expert:in Barrierefreies Bauen.

Interessant für

  • Gestaltende Berufe (z.B. Designer:innen, Einrichtungsplaner:innen, Grafiker:innen)
  • Freiraumplaner:innen
  • Architekt:innen und Baumeister:innen
  • Fachkräfte in den Bereichen von Facility Services und Immobilien
  • Ingenieurbüros
  • Vertreter:innen von Kommunen
  • Rollen wie z.B. Behinderten- und Seniorenbeauftragte
  • Fachkräfte aus Gesundheitsberufen (z.B. Pflege, Physio- oder Ergotherapie)
  • Mitarbeiter:innen von Sozial- oder Behinderteneinrichtungen

Maria RosinaGrundner

Ing. Maria Rosina Grundner

Beauftragte für Infrastruktur und Barrierefreiheit, Mobilitätsagentur Wien; Vorsitzende der ON-AG 011.05 „Barrierefreies Planen und Bauen“ bei Austrian Standards

Peter H.Spitaler

Peter H. Spitaler

Akademischer Designer, Founder und CEO. Mitglied der ON-AG 011 05 „Barrierefreies Planen und Bauen“ Member of „designaustria“ und „Kreativwirtschaft“ Austria

Team Spitaler - Büro für universelles Design

Vormittag: Die neue ÖNORM B 1600
09:00 Uhr Die neue ÖNORM B 1600 schafft den Spagat von der OIB-Richtlinie 4 zur EN 17210
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Die neuen Themen – Änderungen im Überblick (Auszug):
  • Rampen
  • Kontraste
  • Orientierung
  • Multifunktionelle Sanitärräume - "changing places"
  • Höranlagen u.a.m.
Nachmittag: Anwendungsbeispiele zur ÖNORM B 1600
13:30 Uhr Praxisbeispiele, Fälle zur Anwendung der Änderungen
15:30 Uhr Wo sind Fallen und wobei könnten Fehler passieren?

Unsere Inklusivleistungen sind:

  • Aktuelle Trainingsunterlagen (digital)
  • Seminargetränke (Wasser, Tee, Kaffee)
  • Täglich wechselnde Mittagsmenüs
  • Teilnahmebestätigung inkl. Angaben zu Inhalten und Vortragenden
  • die gesamte Administration und eine professionelle Betreuung

Ihre Benefits sind:

  • Langjährige Erfahrung: seit über 100 Jahren legen wir die Weichen für Standards und Normen. Sie profitieren von umfangreichen Erfahrungen und Entwicklungen. Wir sind das Original.
  • Top-Expert:innen: unsere Seminare, Lehrgänge und Veranstaltungen werden ausschließlich von erstklassigen und sehr erfahrenen Trainer:innen umgesetzt.
  • Wissen aus erster Hand: wir haben nicht nur das Know-how im Bereich der Standards und Normen, bei uns bekommen Sie unmittelbar das hierzu passende und aktuelle Weiterbildungsangebot.
  • Flexible Trainingsformate: bei über 90% aller Trainingsangebote haben Sie die freie Wahl und entscheiden selbst zwischen Ihrer Präsenzteilnahme oder ganz entspannt via Live Online, sodass Sie das Training ganz nach Ihrer Planung ausrichten können.
  • Kleine Gruppengrößen: die meisten Trainings finden in kleinen Gruppen statt, sodass die Interaktion im Seminarraum gewährleistet ist und Sie sich intensiv einbringen können.
  • Exzellente Anbindung: unsere Trainingsräume sind bestens ausgestattet und über den Praterstern (nebenan) in Wien sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Sollten Sie mit Ihrem PKW anreisen, so steht Ihnen unsere eigene Parkgarage sehr gerne zur Verfügung. Als Teilnehmer:in erhalten Sie 50 % Ermäßigung auf die Parkkosten.