Jetzt auswählen und bestellen
50,25 €
exkl. USt.
Konfigurieren
ÖNORM Icon
ÖNORM Icon
Norm

ÖNORM H 5050

Ausgabedatum: 1989 12 01

Energiekennzahl; Definitionen, Berechnung, Anwendung

Diese ONORM ist für die Erhebung und Berechnung von Energiekennzahlen von Gebäuden, insbesondere wenn diese beheizt sind, anzuwenden. Die Energiekennzahl dient dazu, Gebä...
Weiterlesen
ZURÜCKGEZOGEN : 2014 11 01
Diese ONORM ist für die Erhebung und Berechnung von Energiekennzahlen von Gebäuden, insbesondere wenn diese beheizt sind, anzuwenden. Die Energiekennzahl dient dazu, Gebäude einfach und rasch hinsichtlich des Energieaufwandes mit gleichartigen Gebäuden zu vergleichen und Abweichungen festzustellen. Die Aussagekraft der Energiekennzahl ist im allgemeinen umso größer, je einfacher der Gebäudetyp und dessen Nutzung ist. Wohn-, Büro-, Schul- und Verwaltungsgebäude sind dafür eher geeignet als Betriebsgebäude oder Gebäude mit mehrfachen Nutzungen.
ÖNORM H 5050-1
2019 01 15
Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Teil 1: Berechnung des Gesamtenergieeffizienzfaktors
Norm
ÖNORM H 5050
2014 11 01
Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Berechnung des Gesamtenergieeffizienz-Faktors
Norm
ÖNORM H 5050
1989 12 01
Energiekennzahl; Definitionen, Berechnung, Anwendung
Norm
ÖNORM H 5050
1987 12 01
Energiekennzahl; Definitionen, Berechnung, Anwendung
Norm
Historie aufklappen
Norm
ÖNORM B 1800
Ausgabedatum : 2013 08 01
Ermittlung von Flächen und Rauminhalten von Bauwerken und zugehörigen Außenanlagen
Norm
ÖNORM B 1800
Ausgabedatum : 2013 08 01
Ermittlung von Flächen und Rauminhalten von Bauwerken und zugehörigen Außenanlagen
Norm
ÖNORM H 5050
Ausgabedatum : 2014 11 01
Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Berechnung des Gesamtenergieeffizienz-Faktors