Jetzt auswählen und bestellen
38,42 €
exkl. USt.
Konfigurieren
ÖNORM Icon
ÖNORM Icon
Norm

ÖNORM EN 1026

Ausgabedatum: 2000 10 01

Fenster und Türen - Luftdurchlässigkeit - Prüfverfahren

Diese Europäische Norm legt das Prüfverfahren zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von vollständig zusammengebauten und fertiggestellten Fenstern und Türen aller Werkst...
Weiterlesen
ZURÜCKGEZOGEN : 2016 08 15
Herausgeber:
Austrian Standards International
Format:
Digital | 9 Seiten
Sprache:
Deutsch | Englisch | Download DE/EN
Aktuell Gültig:
Diese Europäische Norm legt das Prüfverfahren zur Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von vollständig zusammengebauten und fertiggestellten Fenstern und Türen aller Werkstoffe unter Einwirkung von positiven und negativen Prüfdrücken fest. Die Prüfung erfolgt unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen eingebauter Fenster und Türen nach den Festlegungen des Herstellers und nach den Anforderungen der entsprechenden Europäischen Normen und den Regelwerken der Baupraxis. Diese Norm gilt nicht für Fugen, die zwischen dem Fenster- bzw. Türrahmen und der Baukonstruktion liegen.
ÖNORM EN 1026
2016 08 15
Fenster und Türen - Luftdurchlässigkeit - Prüfverfahren
Norm
ÖNORM EN 1026
2000 10 01
Fenster und Türen - Luftdurchlässigkeit - Prüfverfahren
Norm
ÖNORM EN 42
1976 08 01
Prüfmethoden für Fenster; Prüfung der Fugendurchlässigkeit
Norm
Norm
ÖNORM EN 12519
Ausgabedatum : 2004 05 01
Fenster und Türen - Terminologie (mehrsprachige Fassung: de/en/fr)
Norm
ÖNORM EN 1026
Ausgabedatum : 2016 08 15
Fenster und Türen - Luftdurchlässigkeit - Prüfverfahren