Living Standards Award 2020

Living Standards Award 2020

Bis 30. September 2019 konnten Sie einreichen. Eine fachkundige, hochkarätige Jury mit Mitgliedern aus dem In- und Ausland wird die eingereichten Projekte beurteilen. Die Preisträger werden beim Austrian-Standards-Neujahrsempfang am 23. Jänner 2020 ausgezeichnet.

Der Living Standards Award 2020 holt zum 6. Mal nationale und internationale Hidden Champions vor den Vorhang.

Sie konnten in folgenden Kategorien einreichen


Standards sind Lösungen für aktuelle gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen.
Haben Sie mit Standards oder der Entwicklung von Standards

  • Produkte und/oder Dienstleistungen entwickelt, die das Leben Ihrer Kundinnen und Kunden einfacher machen?
  • die Qualität Ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen verbessert bzw. wichtige Schnittstellen erzeugt?
  • Produktions- bzw. Arbeitsabläufe sicherer und/oder Prüfungsmethoden bzw. Messverfahren effizienter gestaltet?

Standards fördern den Zugang zu neuen internationalen Märkten.
Haben Sie mit Standards oder der Entwicklung von Standards

  • Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen erfolgreich in einem neuen Markt ausgerollt?
  • die Kompatibilität auf internationalen Märkten sichergestellt?
  • die Zusammenarbeit mit internationalen Lieferanten vor Ort verbessert?

Standards sind Motor für Innovationen und die Brücke zum Markt, z.B. im Energie-, Gesundheits-, Mobilitäts- oder Umweltbereich.
Haben Sie mit Standards oder der Entwicklung von Standards

  • innovative Produkte und/oder Dienstleistungen erfolgreich auf den Markt gebracht?
  • Entwicklungszeiten verkürzt und/oder Forschungsergebnisse schneller umgesetzt?
  • Forschungs- und/oder Innovationsprozesse verbessert?

GS1 Austria und IEEE sind Partner

Der Living Standards Award 2020 wird auch speziell für die Anwendung bzw. Entwicklung eines GS1 Standards oder eines IEEE-Standards vergeben.

GS1 Austria Logo
IEEE Logo

GS1 Standards machen Supply Chains schneller, sicherer und effizienter.
Haben Sie mit GS1 Standards und/oder der Entwicklung von GS1 Standards

  • Ihre Geschäftsprozesse vereinfacht und dadurch Zeit und Kosten gespart?
  • die Kommunikation mit Ihren Partnern mittels elektronischem Datenaustausch verbessert und Fehler reduziert?
  • die Sicherheit Ihrer Produkte zum Wohle der Konsumenten bzw. Patienten erhöht?

Mehr zu GS1 Austria

GS1 Austria stellt ein weltweit eindeutiges Identifikationssystem für Standorte, Artikel, Versandeinheiten usw. zur Verfügung. GS1 Standards haben ihren Schwerpunkt in der Konsumgüterbranche (Stichwort "Barcode"), reichen aber mittlerweile über viele andere Branchen hinaus wie z.B. ins Gesundheitswesen.


Haben Sie mit der Anwendung eines IEEE Standards folgende Verbesserungen erzielt:

  • Haben Sie eine Technologie zum Wohle der Menschheit verbessert, und wie?
  • Haben Sie die technische Interoperabilität verbessert, und wie?
  • Haben Sie in einer speziellen Technologiekategorie eine Vordenkerrolle demonstriert, und wenn ja auf welche Weise?

Mehr zu IEEE

IEEE ist die größte technische Berufsorganisation von Ingenieuren und Wissenschaftern in der Elektrotechnik und Elektronik, um Technologien zum Wohle der Menschheit voranzutreiben. IEEE veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge in Zeitschriften, veranstaltet Konferenzen und entwickelt Standards für hochtechnologische Bereiche. Die Themen reichen von Aerospace Systems, Computers and telecommunications, zu Biomedical Engineering, Electric Power bis hin zu Consumer Electronics.


Hochkarätige Jury und breite Sichtbarkeit der Preisträger des Living Standards Awards

Eine fachkundige Jury mit Mitgliedern aus dem In- und Ausland beurteilt die eingereichten Projekte. Die Preisträger werden im Rahmen des Neujahrsempfangs von Austrian Standards am 23. Jänner 2020 ausgezeichnet.

Bildimpressionen

Community of Excellence – klicken Sie und erfahren Sie mehr zu den bisherigen Preisträgern

Community of Excellence

Bei Fragen zur Einreichung oder technischen Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Augusta

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sonja Augusta

Governance and Special Assignments
+43 1 213 00-508 +43 1 213 00-650