Stefan Ehrlich-Adám

Vizepräsident Austrian Standards International

Mag. Stefan Ehrlich-Adam, Vizepräsident Austrian Standards International

"An Bewährtem festhalten und Neues zulassen", lautet das Credo von Mag. Stefan Ehrlich-Adam, Geschäftsführer von EVVA Sicherheitstechnologie und Vizepräsident von Austrian Standards International. Für den WU-Absolventen, der neben Deutsch und Englisch auch Französisch und Spanisch spricht, sind Standards der einfachste Weg, um international, über Landesgrenzen hinweg, erfolgreich zu sein. Aufgewachsen in Mexiko, im Senegal und in Österreich, kennzeichnet Internationalität seine Biographie von Kindesbeinen an. Unter der Führung von Stefan Ehrlich-Adam entwickelte sich EVVA zu einem international erfolgreichen Hersteller und Anbieter von Zutrittssystemen, der unter anderem das AKH in Wien, die Oper in Kopenhagen, die Google-Zentrale in Hongkong und das Kreuzfahrtschiff Queen Mary II mit Sicherheitstechnik ausgestattet hat. Die Tageszeitung "Die Presse" zeichnete ihn 2014 als Unternehmer des Jahres aus. Stefan Ehrlich-Adam ist Vater dreier Kinder, Aufsichtsratsvorsitzender der Rath AG, Ausschußmitglied im Fachverband Metalltechnische Industrie, steht der Sparte Industrie der Wiener Wirtschaftskammer vor und ist Vorstandsmitglied der Industriellenvereinigung Wien.