Wolfgang Hribernik

Wolfgang Hribernik

Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Hribernik leitet das Center for Energy im Austrian Institute of Technology (AIT). Der an der renommierten ETH Zürich promovierte Elektrotechniker verantwortet dort die wissenschaftliche, wirtschaftliche und strategische Entwicklung. Schwerpunkt der Forschung sind die Transformation des Energiesystems sowie die Entwicklung und Integration der dafür erforderlichen Technologien. Ein wichtiger Meilenstein der Arbeit von Wolfgang Hribernik war der Aufbau des "Smart Electricity System & Technology"-Labors.

Dr. Hribernik engagiert sich in nationalen und internationalen Gremien. Der Experte ist Mitglied im Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE), Senior Member des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE), Generalsekretär des österreichischen Nationalkomitees des Conseil International des Grands Réseaux Electriques (CIGRE) sowie Mitglied des Executive Committee der European Energy Research Alliance (EERA). Im Rahmen der österreichischen Vorzeigeregionen Energie ist Wolfgang Hribernik für die Verbundkoordination des Programms New Energy for Industry (NEFI) verantwortlich. Im Innovationsumfeld plädiert der Experte für frühzeitig angesetzte Normungs- und Standardisierungsaktivitäten bei Forschungs- und Entwicklungsprozessen, um den Marktreifeprozess hochinnovativer Energietechnologien zu beschleunigen bzw. zu optimieren. Seit 2019 gehört Dr. Hribernik dem Präsidialrat von Austrian Standards International an.