Walter Steinacker

Walter Steinacker

VHR Baudirektor Dipl.-Ing. Walter Steinacker ist Baudirektor im Amt der Niederösterreichischen Landesregierung. Er studierte Technische Physik an der TU Wien und trat nach verantwortungsvollen Positionen in der Niederösterreichischen Umweltschutzanstalt und im Umweltbundesamt 1988 in den Dienst der Niederösterreichischen Landesregierung. Der Vater zweier erwachsener Kinder ist dort für 354 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für das Sachverständigenwesen, den Hochbau und die rechtliche Umsetzung von technischen Regelwerken verantwortlich.

Als Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Instituts für Bautechnik OIB und als Ländervertreter im Normungsbeirat von Austrian Standards ist Walter Steinacker mit der Formulierung und Anwendung gesetzlicher und technischer Richtlinien bestens vertraut. "Standards sorgen für einen klaren und objektiven Wettbewerb. Genormte Verfahren und Produkte schaffen Vertrauen und Sicherheit", erklärt Landesbaudirektor Steinacker. Der zielstrebige Manager nimmt gerne wirtschaftspolitische und strategische Herausforderungen an und stellt die Umsetzung in den Mittelpunkt des Handelns. Walter Steinacker hält und hielt Vorlesungen an verschiedenen Fachhochschulen zu Themen wie Technischer Umweltschutz und Immobilienwirtschaft. Seit 2019 bringt er seine Expertise auch in den Präsidialrat von Austrian Standards International ein.