Sabine Seidler

Die promovierte Werkstoffwissenschafterin o.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr.-Ing. h.c. Sabine Seidler ist Rektorin der Technischen Universität Wien (TU Wien). 1996 war sie die erste Frau, die als Professorin an die TU Wien berufen wurde, 2011 war sie deren erste Rektorin und wurde seitdem zweimal wiedergewählt. Als Verantwortliche für 5 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und rund 30 000 Studierende beweist sie laufend ihre Managementerfahrung, Führungskompetenz und Diplomatie. Ihr Umfeld bescheinigt Seidler ein hohes Maß an Disziplin und Zielstrebigkeit. Als Wissenschafterin ist sie in der Lage, Fragen offen, präzise und effizient zu betrachten. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Kunststoffdiagnostik, Bruchmechanik und Struktur-Eigenschaftsbeziehungen in Kunststoffen. Sabine Seidler publiziert laufend, nimmt an Konferenzen teil und vermittelt mit großer Freude Wissen im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit.

Die strategische Denkerin übt Aufsichtsratsfunktionen in Großkonzernen, wie der Austria Metall AG, aus, steht dem Kuratorium des Naturhistorischen Museums vor, nimmt unterschiedliche Beirats- und Juryaufgaben wahr und ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Gremien, Vereinen und Netzwerken. Geradlinigkeit und Humor zeichen die gebürtige Deutsche aus, die sich privat für künstlerisch-kulturelle Themen interessiert. Standards sind für Sabine Seidler klar definierte Handlungsprinzipien, die sehr hoch und gleichermaßen erfüllbar sein müssen. „Das sichert langfristig die Qualität“, so die Wissensmanagerin, die seit 2018 Mitglied im Präsidialrat von Austrian Standards ist.