Richard Gauss

Richard Gauss

SenR Mag. Richard Gauss ist Bereichsleiter für Finanzmanagement der Geschäftsgruppe Soziales, Gesundheit und Sport im Magistrat der Stadt Wien, leitet die Magistratsabteilung 24 für Strategische Gesundheitsversorgung und ist Vorsitzender des Kuratoriums Fonds Soziales Wien. Darüber hinaus führt der studierte Ökonom die Geschäfte des Wiener Gesundheitsfonds und ist hier für die Finanzierung der Wiener Fondskrankenanstalten zuständig. Der gebürtige Oberösterreicher war Mitglied im Kabinett von Finanzminister Rudolf Edlinger und gehörte bis zu seinem Arbeitsbeginn beim Magistrat der Stadt Wien 2010 dem Aufsichtsrat der Bundespensionskasse, dem Verwaltungsrat des Arbeitsmarktservice und dem Aufsichtsorgan über den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger an.

Senatsrat Richard Gauss ist langjähriges Mitglied im Präsidialrat von Austrian Standards International. Normen sind für den Kenner institutioneller Rahmenbedingungen und Ablaufprozesse der öffentlichen Hand die Basis für Konformitäts- und Gütezeichen und ermöglichen eine vereinfachte Kommunikation zwischen allen Wirtschaftsbeteiligten. Entscheidende Themen zukünftiger Standardisierung sind für Richard Gauss Smart Cities, Industrie 4.0 und Elektromobilität, denn sie "beeinflussen das Verbraucherverhalten, die Wirtschaft und die Politik in den kommenden Jahren maßgeblich".