Peter Diatel

Ing. Peter Diatel leitet seit seinem Übertritt in den Ruhestand 2009 den Technischen Ausschuss des Österreichischen Industriegaseverbands (ÖIGV) als Teilzeittätigkeit. Er war knapp 30 Jahre lang in internationalen Unternehmen als Sicherheitsingenieur und Abteilungsleiter (Health, Safety and Environment) im Bereich technischer und medizinischer Gase tätig. Im Zuge seiner europaweiten Tätigkeit engagierte sich Diatel auch in unterschiedlichen Normungsgremien des Europäischen Komitees für Normung CEN. Standards sind für den auf Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umwelt spezialisierten Ingenieur „von grundlegender Bedeutung für die sichere Gestaltung von technischen Einrichtungen und die Festlegung von kontrollierten Arbeitsabläufen“.

Vor dem Hintergrund der Globalisierung plädiert Peter Diatel dafür, das in Österreich vorhandene technische Wissen noch stärker in die internationaler Normung einzubringen und so den Inhalt von Europäischen und Internationalen Standards positiv zu beeinflussen. Seine langjährige Erfahrung und Expertise nutzt Diatel als Input in den Beratungen des Präsidialrats ebenso wie für seine Tätigkeit im Rahmen nationaler und internationaler Standards-Komitees. Peter Diatel ist verheiratet, Vater zweier Söhne und Großvater von fünf Enkelkindern.