Eva Czernohorszky

Innnovation durch Diversität – diese thematische Leitlinie kennzeichnet die Karriere von Mag.a Eva Czernohorszky. Die Politikwissenschafterin leitet die Abteilung Technologie Services in der Wirtschaftsagentur Wien. Dort hilft sie mit ihrem Team, Forschungsergebnisse in wirtschaftlich verwertbare Produkte und Geschäftsideen umzusetzen. Czernohorszky kann dabei auf ein branchen- und disziplinübergreifendes Netzwerk von rund 2 000 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Start-ups zurückgreifen. Als Gender Mainstreaming Beauftragte ist sie auch für die FemPower-Initiative der Wirtschaftsagentur verantwortlich. Die Wissensmanagerin war an zahlreichen Forschungsprojekten zu technologie- und innovationspolitischen Fragestellungen beteiligt und zeichnet sich durch systemisches und analytisches Denken aus.

Stationen ihrer beruflichen Laufbahn waren das Wiener Zentrum für Innovation und Technologie und die Life Science Plattform LISAvienna. Standards garantieren für Eva Czernohorszky hohe Sicherheitsniveaus. „Darüber hinaus können Standards innovativen Firmen den Markteintritt erleichtern“, so die Managerin, die seit 2018 Mitglied im Präsidialrat von Austrian Standards ist.