Manfred Matzka

Vizepräsident Austrian Standards International

Prof. Dr. Manfred Matzka, Vizepräsident Austrian Standards International

Prof. Dr. Manfred Matzka ist Vizepräsident von Austrian Standards International und Aufsichtsratsvorsitzender der Bundestheater Holding. Als Experte für Verfassungs- und Verwaltungsrecht war der promovierte Jurist im Verlauf seiner Karriere Kabinetts- und Sektionschef im Innenministerium sowie Leiter der Präsidialsektion im Bundeskanzleramt. Präzision und strategisches Denken, gepaart mit Kreativität und dem Mut zu unkonventionellen Lösungen kennzeichnen die Persönlichkeit des gebürtigen Waldviertlers. Standards sind für ihn eine unverzichtbare Regelungsbasis wirtschaftlicher Tätigkeit und als Form der Selbstverwaltung im besten Sinn ein Beitrag zur Deregulierung. Manfred Matzka verfügt über langjährige Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied von Unternehmen mit öffentlichen Aufgaben und im Non-Profit-Bereich. Er war Lehrbeauftragter an der Universität Wien, lehrt an der FH Campus Wien und ist Autor zahlreicher juristischer und nicht-juristischer Publikationen; zuletzt erschienen: "Die Staatskanzlei - 300 Jahre Macht und Intrige am Ballhausplatz".