Nutzungsbedingungen & Verwertungsrechte

Im Normen-Entwurf-Portal von Austrian Standards haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Entwicklung von ÖNORMEN mitzuwirken.

Nutzungsbedingungen

  • Der/die Stellungnehmende verpflichtet sich, alle Informationen, die im Normen-Entwurf-Portal von Austrian Standards zur Verfügung gestellt werden, ausschließlich zum Zweck der Prüfung und Kommentierung von Norm-Entwürfen zu verwenden.
  • Der/die Stellungnehmende beachtet, dass Norm-Entwürfe urheberrechtlich geschützt sind, und verpflichtet sich, diese Daten nicht zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen oder auf andere Weise unerlaubt zu nutzen und zu verwerten.
  • Der registrierte Zugang darf nicht auf andere Personen übertragen werden. Der/die Nutzer/-in versichert, dass die persönlichen Zugangsdaten nicht an andere weitergegeben oder anderen zugänglich gemacht werden.
  • Austrian Standards haftet nicht für eventuelle Schäden, die aus der Veröffentlichung oder Verwendung eines Norm-Entwurfs entstehen können.
  • Austrian Standards behält sich vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.

Verwertungsrechte

  • Im Rahmen der Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst überträgt der/die Stellungnehmende ausschließlich Austrian Standards die Verwertungsrechte für die immateriellen Beiträge, die aus der Stellungnahme entstehen.
  • Diese Abtretung erfolgt kostenlos und umfasst die nachfolgenden Verwertungsformen, ohne grundsätzlich den Namen des Stellungnehmenden zu nennen.
  • Die Verwertungsrechte umfassen alle Sprachen und alle derzeit bekannten Verwertungsformen, insbesondere – jedoch nicht ausschließlich – Publikationen in jeglicher Form und auf jeglichem Medium.
  • Die Übertragung der Verwertungsrechte hindert den/die Stellungnehmende/-n jedoch nicht, seinen/ihren eigenen Beitrag für eigene Zwecke zu verwerten, sofern die obigen Punkte davon nicht nachteilig betroffen sind.
Die übertragenen Verwertungsrechte umfassen:
  • das Recht der Reproduktion, Überarbeitung, Verteilung, Anpassung, Übersetzung, des Vermietens, des Verleihens,
  • das Ableiten von Einnahmen von Vervielfältigungen und Leihgaben,
  • das Bekanntmachen gegenüber der Öffentlichkeit gesamt oder auszugsweise,
  • die Übertragung aller Nutzungslizenzen und die Ermächtigung der Unterverteilung.