Komiteesitzung bei Austrian Standards.

Schritt für Schritt zur Teilnahme an der Normung

An der Entwicklung von Normen teilzunehmen, ist eine Investition und bringt zahlreiche Vorteile - für die Teilnehmenden ebenso wie für Unternehmen und Organisationen, die diese Personen entsenden. Teilnehmende an der Normung gestalten den Inhalt von Normen aktiv mit, sie erhalten damit einen Informations- und Wettbewerbsvorsprung und definieren schon heute, was morgen Standard ist.

 

Die ersten Schritte

  • Wenden Sie sich mit Ihrem Interesse an der Teilnahme an das zuständige Komitee bzw. dessen Komitee-Manager. Neben Ihrer Nominierung sollten auch die Motivation für Ihre Teilnahme sowie ein kurzer Lebenslauf zu Ihrer Person angeführt sein. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
  • Das zuständige Komitee bzw. die Arbeitsgruppe behandelt Ihre Nominierung und entscheidet entsprechend der Geschäftsordnung von Austrian Standards Institute über Ihre Aufnahme.
  • Bei einem positiven Beschluss über Ihren Aufnahmeantrag erhalten Sie Ihren persönlicher Zugang zu "myCommittee", der Online-Dokumentenverwaltung für Teilnehmende an der Normungsarbeit. Dort finden Sie Termine, Protokolle und aktuelle Dokumente Ihrer Komitees und Arbeitsgruppen.
  • Um infolgedessen das Instrument "Normung" effizient für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen einsetzen zu können, empfehlen wir Ihnen unser modulares Ausbildungsprogramm Normung Insight. Normung Insight vermittelt Ihnen kompakt vertiefendes Know-how für alle wichtigen Bereiche der Entwicklung von Standards. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen mit Informationen aus erster Hand zu erweitern und aufzufrischen. Melden Sie sich gleich online an.

Transparenz ist uns wichtig

Zu den Zielen der Geschäftsordnungen (zur Entwicklung von ÖNORMEN sowie von ONR), die Anfang 2014 in Kraft getreten sind, zählt u. a., die Normungsarbeit transparenter darzustellen. Transparenz heißt auch, sichtbar zu machen, wer in den Komitees mitarbeitet.

Auf der Website von Austrian Standards wird daher bei jedem Komitee angeführt, welche Unternehmen bzw. Organisationen an der Normung teilnehmen. Bei Einzelpersonen wird deren Interessensträger-Gruppe bzw. ihr beruflicher Hintergrund angegeben.

Neue Teilnehmende können beim Ersteinstieg in "myCommittee" - mit Zustimmung ihrer Geschäftsleitung - online ihr Einverständnis zur Veröffentlichung abgeben.

Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen direkt an uns wenden:

 Customer Service

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Customer Service

+43 1 213 00-300 +43 1 213 00-355