Expertin/Experte für barrierefreies Bauen

Zeigen Sie Ihre Kompetenz für die Errichtung, den Umbau, die Einrichtung und die Ausstattung von Gebäuden und Objekten. Bestätigen Sie, dass Sie bei der Planung, Begutachtung, Ausführungsüberwachung in Bezug auf die Anforderungen des barrierefreien Bauens auf Basis der Normenserie ÖNORM B 1600 beratend tätig sind.

Personen, die gemäß dem Zertifizierungsschema "Expertin/Experte für barrierefreies Bauen" zertifiziert sind, weisen Ihre Kompetenz in folgenden Bereichen nach:

  • Verständnis von Behinderungen
  • Gesetzgebung und Normung im Allgemeinen
  • Normenserie ÖNORM B 1600 ff
  • Umbau / Sanierung / Adaptierung
  • Nutzungskomfort und Technologien
  • Spezielle Nutzungsbereiche
  • Finanzierung und Evaluierung

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Natürliche Personen mit einer absolvierten Ausbildung zum Thema "barrierefreies Bauen" im Ausmaß von mindestens 56 Stunden basierend auf den Inhalten des Zertifizierungsschemas oder der Nachweis einer äquivalenten Ausbildung und entsprechender Praxiserfahrung.

Ihr Weg zum Zertifikat

  • Antrag auf Zertifizierung mittels Antragsformular
  • Übermittlung einer Basisdokumentation über die zu zertifizierende Qualifikation und des Nachweises über die Absolvierung einer Ausbildung im Bereich "barrierefreies Bauen"
  • Projektarbeit und mündliche Prüfung zum Nachweis der Fähigkeiten gemäß des Zertifizierungsschemas
  • Bei positiver Bewertung der Projektarbeit und der mündlichen Prüfung wird das Zertifikat "Expertin/Experte für barrierefreies Bauen" ausgestellt und Sie dürfen das Konformitätszeichen "Certified by Austrian Standards" verwenden.
  • Um die Gültigkeit des Zertifikats zu verlängern, ist es notwendig, durchgeführte Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen nachzuweisen und ein mündliches Re-Zertifizierungsgespräch mit einem Mitglied der Prüfungskommission durchzuführen.

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Zertifizierungsschema.

Prüfungstermin und -ort 2017

17. November 2017: Austrian Standards, Heinestraße 38, 1020 Wien

Prüfungs- und Zertifikatsgebühr: EUR 450,00 (exkl. USt.)

Ihre Ansprechpartnerin bei Austrian Standards

Veronika Hofer

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Veronika Hofer

Portfolio Manager Non-Product Certification
+43 1 213 00-519 +43 1 213 00-355

Anforderung eines Beratungstermins für Personenzertifizierungen

Anforderung eines Beratungstermins