Sicherheit auf dem Kinderspielplatz

Anforderungen an Spielplatzgeräte und die Grundlagen für die Planung von Spielplätzen regeln verschiedene ÖNORMEN. Sie alle finden sich in der 4. Auflage der "Normensammlung Sicherheit am Kinderspielplatz"

Wien (AS prm, 23.05.2018)
Cover Normensammlung Sicherheit am Kinderspielplatz

Kinder wollen sich austoben, Spaß haben und Abenteuer erleben. Auf einem Spielplatz können sie an der frischen Luft an einem vor Verkehr geschützten Ort ihre Geschicklichkeit trainieren, ihr Sozialverhalten mit Gleichaltrigen üben und Sinneswahrnehmungen mittels verschiedener Materialien schärfen.

Ein Kinderspielplatz ist per Definition ein Ort, an dem mehrere verschiedene Spielgeräte aufgestellt sind, mit bzw. auf denen Kinder (meist bis 14 Jahre) spielen können. In Städten und dicht besiedelten Gebieten regeln Bauordnungen die verpflichtende Errichtung von ausreichenden Spielplätzen.

Geräte auf einem Spielplatz sollen Herausforderung bieten, da Kinder sich sonst rasch langweilen und ihren Entdeckungsdrang nicht stillen können, wobei für Kinder nicht erkennbare oder vorhersehbare Risiken auf ein Minimum reduziert werden sollen. Aber stürzen und fallen gilt es dabei zu lernen, wobei auch leichte Verletzungen passieren dürfen. Bleibende Schädigungen müssen aber vermieden werden.

Diesen recht unterschiedlichen Erwartungen gerecht zu werden, ist das Ziel der mehrteiligen ÖNORM EN 1176. Sie regelt europaweit einheitlich die sicherheitstechnischen Anforderungen an die unterschiedlichsten Spielplatzgeräte und Spielplatzböden. Basis für die Erstellung von Spielraumkonzepten und die richtige Planung von Spielplätzen ist die ÖNORM B 2607. Alle diese Standards sind in der Neuausgabe der "Normensammlung Sicherheit am Kinderspielplatz" mit einem ausführlichen Vorwort im praktischen Taschenbuchformat zusammengefasst.

Das soeben in 4., aktualisierter Auflage im Verlag von Austrian Standards erschienene Nachschlagewerk richtet sich im Besonderen an Gerätehersteller, Auftraggeber sowie Spielplatzbetreiber, wie Gemeinden oder Tourismuseinrichtungen, und unterstützt die Verantwortlichen bei der Planung und sicheren Ausführung und Wartung von Kinderspielplätzen und Spielplatzgeräten.

Bibliografie

Austrian Standards International (Hrsg.):
Normensammlung Sicherheit am Kinderspielplatz - Sicherheit von Spielplatzgeräten und Planung von Spielplätzen
4., aktualisierte Auflage; 2018, kart., 400 Seiten
Verlag Austrian Standards plus GmbH

Versandkostenfrei erhältlich im Webshop von Austrian Standards
Buch: ISBN 978-3-85402-358 | Preis: EUR 209,00 (zzgl. USt.)

Bestellung

 Kundenservice

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns

+43 1 213 00-300 +43 1 213 00-355