Neuer Wegweiser zur Standardisierung

Das Grundwissen zum Thema Normung vermittelt die aktuelle Publikation "Standards einfach mitgestalten"

Wien (AS prm, 24.07.2018)
Standards einfach mitgestalten Cover

Standards bzw. Normen sind Grundlagen des täglichen Lebens. Sie definieren Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen, garantieren Qualität und sorgen für Sicherheit am Arbeitsplatz und im Privatleben. Was Standards aber genau sind, wie sie entstehen, wer daran wie beteiligt ist, ist vielfach unbekannt. Diese Wissenslücke schließt das neue Buch "Standards einfach mitgestalten", das soeben im Verlag von Austrian Standards erschienen ist.

Das Kompendium beschreibt, wie Normen entstehen, wer an diesem Prozess beteiligt ist und welchen Nutzen Wirtschaft, Gesellschaft und Individuen daraus ziehen. Normen decken viele unterschiedliche Bereiche ab - von der Sicherheit im Umgang mit Produkten, technischen Spezifikationen für das reibungslose Zusammenspiel von Werkzeugen und Maschinen über Standards zum Datenaustausch bis hin zu Normen zu Gesundheitsthemen und Umweltschutzaspekten.

Als Beschreibungen des "State of the Art" und seiner bestmöglichen Anwendung dienen Standards auch als Katalysatoren und Treiber für Entwicklungen, Innovationen und Märkte. So verdankt sich die führende Position europäischer Produkte und Dienstleistungen auch der aktiven Rolle Europas bei der Schaffung und Verankerung internationaler Standards.

Basics und Nachschlagewerk

"Ein Wegweiser zu Standards und Standardisierung, der die Zusammenhänge anschaulich erklärt, hat bisher gefehlt. Dies holen wir mit dem vorliegenden Buch nach", betont Austrian-Standards-Direktorin Elisabeth Stampfl-Blaha: "Wir sprechen damit zum einen jene an, die zum ersten Mal an der Gestaltung von Standards mitwirken und zunächst einmal das nötige Hintergrundwissen erwerben wollen - die Basics sozusagen. Zum anderen wollen wir allen, die schon seit einiger Zeit an der Entwicklung von Standards teilnehmen, ein Nachschlagewerk zur Hand geben - alles Wissenswerte in einem Band."

Beteiligung sichert Wettbewerbsfähigkeit

"Standards einfach mitgestalten" klärt die wesentlichen Begriffe, beschreibt die historische Entwicklung und erläutert, welche Organisationen und Systeme zur Standardisierung beitragen. Gerade weil Standards zu mehr als 90 Prozent auf internationaler Ebene definiert werden, ist die Beteiligung für Unternehmen und Organisationen wichtiger denn je. Denn im Austausch mit den betroffenen Interessensgruppen definieren Experten eines Fachgebiets, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll ist - und liefern damit die gesicherte Basis für weitere Entwicklung.

Als hilfreicher Leitfaden und als Nachschlagewerk für Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen hilft das Buch, Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft zu sichern. Zugleich will die Zusammenschau Interessierte ermutigen, sich aktiv an der Gestaltung von Normen zu beteiligen - sei es in Österreich, auf europäischer oder globaler Ebene. Die Teilnahme ist denkbar einfach und bringt viele Vorteile - die vorliegende Publikation weist den Weg.

Bibliografie

Austrian Standards International (Hrsg.)
Standards einfach mitgestalten
Wie sie entstehen - wer aller mitmacht - und warum
Austrian Standards plus GmbH
1. Auflage 2018, 142 Seiten, kartoniert

Versandkostenfrei erhältlich im Webshop von Austrian Standards
Buch: ISBN 978-3-85402-350-0 | Preis: 49,00 EUR
E-Book: ISBN 978-3-85402-351-7 | Preis: 39,99 EUR
Preise zuzüglich USt.

Bestellung

 Verlag

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie uns

+43 1 213 00-333