Energiemanagement - ein Gebot der Stunde

Neues Fachbuch von Austrian Standards unterstützt Verantwortliche bei der Realisierung professioneller Systeme

Wien (AS prm, 03.10.2019)
Energiemanagement-Systeme ISO 50001:2018 Cover

Praxishandbuch Energiemanagement-Systeme ISO 50001:2018

Der Klimawandel ist präsent wie nie zuvor. Beim jüngsten UN-Klimagipfel versuchte die internationale Staatengemeinschaft der Politik nachhaltiger Entwicklung Schwung zu verleihen, parallel dazu gingen weltweit Millionen Menschen auf die Straße und forderten konkrete Maßnahmen gegen die Klimakrise. Um das 2015 im Pariser Klimaschutzabkommen festgeschriebene Zwei-Grad-Ziel zu erreichen, müssen der globale Energieverbrauch und die emittierten Treibhausgase substantiell reduziert werden, mit systematischem Energiemanagement kann das gelingen.

Wie Unternehmen geeignete Systeme entwickeln und implementieren können, beschreibt der eben im Verlag von Austrian Standards in Kooperation mit Quality Austria, ConPlusUltra und sattler energie consulting herausgegebene "Ratgeber Energiemanagementsysteme ISO 50001:2018. Das Praxishandbuch zur Energiemanagementnorm".

"Energiemanagement, mehr Energieeffizienz und weniger CO2-Ausstoß sind ein Gebot der Stunde und eine Chance", erklärt Axel Dick von Quality Austria. Der Umwelt- und Energieexperte ist einer der Autoren des Fachbuches. "Die ISO 50001 hat sich als Managementwerkzeug dafür bereits bestens bewährt. Sie erfüllt alle Erwartungen in Bezug auf Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen, das zeigt auch eine aktuelle Umfrage", weiß Dick aus eigener Erfahrung.

Der Praxisratgeber für Entscheider, Umweltmanager und Energiebeauftragte beleuchtet Trends und zeigt relevante Entwicklungen sowohl der nächsten Dekade als auch bis zum Jahr 2050 auf.

Energieeffizienzgesetz vor Novelle

Im vorliegenden Buch interpretieren Axel Dick und andere österreichische Top-Experten zum Thema Energiemanagement den 2018 aktualisierten Standard auch im Hinblick auf das österreichische Energieeffizienzgesetz, dessen Novelle ebenfalls bevorsteht. Vor dem Hintergrund politischer Debatten über ökologische Steuerreform und CO2-Steuer arbeiten sie den Nutzen für Unternehmen heraus, skizzieren konkrete Gestaltungshebel und illustrieren anhand zahlreicher praktischer und methodischer Beispiele die erfolgreiche Umsetzung.

Aktuelle Studie belegt Nutzen

In einer aktuellen Kurzstudie hat Quality Austria Kunden zum Nutzen der Anwendung der ISO 50001 und zur Zertifizierung befragt. Die Ergebnisse dieser aktuellen Befragung wurden im Buch ebenso berücksichtigt wie umfangreiche Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung von systematischem Energiemanagement in Trainings, Audits, Beratungen und Diskussionen.

Die aktuelle Veröffentlichung Energiemanagementsysteme ISO 50001:2018. Das Praxishandbuch zur Energiemanagementnorm ist im Webshop von Austrian Standards oder beim Customer Service unter der Telefonnummer +43 1 213 00-300 erhältlich.

Bibliografie

Quality Austria/ConPlusUltra/sattler energie consulting (Hrsg.)
Energiemanagementsysteme ISO 50001:2018
Das Praxishandbuch zur Energiemanagementnorm 2019
240 Seiten, kartoniert
Buch | ISBN 978-3-85402-382-1 Preis: € 64,90 (inkl. USt.)
E-Book ePub | ISBN 978-3-85402-383-8 Preis: 57,99 (inkl. USt.)

ÖVE/ÖNORM EN ISO 50001:2018 Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung

Medienkontakt

Cornelia Mayer

Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Cornelia Mayer

Head of Public Relations
+43 1 213 00-707 +43 1 213 00-327