Mann sieht Play-Button auf Tablet.

Mediathek

Sie wollen sich weiter informieren? Sie wollen sich weiter informieren? In unserer Mediathek finden Sie Videos, die verschiedene Bereiche der Normung einfach erklären, aber auch Videos zu unseren Veranstaltungen und speziellen Anlässen.

Video: Standards professionell managen

Sehen Sie in unserem Video die Herausforderungen von unterschiedlichen Unternehmen und wie sie Ihre Arbeit mit Standards mit Unterstützung von Austrian Standards wesentlich erleichtert haben.

„View of New York City provided by Shutterstock, Hotelfoxtrot and Golevitate.“

TGM - Living Standards Award 2016

Das Technologisches Gewerbemuseum HTBLuVA Wien XX ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Ausbildung und Wirtschaft. Den Technikerinnen und Technikern von morgen vermittelt es, welche Bedeutung Standards haben, wie man mit ihnen umgeht und wie man sie anwendet.

Polymer Competence Center Leoben - Living Standards Award 2016

Das Polymer Competence Center Leoben PCCL hat mit der Montanuniversität Leoben und führenden Kunststoffrohr-Herstellern mehrere Forschungsprojekte durchgeführt. Dabei wurde eine neue Prüfmethode entwickelt, die nicht nur die Prüfzeiten reduziert, sondern gleichzeitig mehr Informationen über den untersuchten Werkstoff liefert.

OTIS - Living Standards Award 2016

Mitarbeiter von OTIS sind in allen für das Unternehmen relevanten Normungskomitees auf europäischer und internationaler Ebene vertreten. Das zeigt, wie wichtig für den Konzern die Mitgestaltung Europäischer und Internationaler Standards ist.

Land Oberösterreich - Living Standards Award 2016

Dem Land Oberösterreich ist es wichtig, das Verständnis, die Lesbarkeit und Austauschmöglichkeit von digitalen Bauwerksdokumentationen sicherzustellen. Dazu hat man in den vergangenen Jahren eine gemeinsame Sprache installiert: das sogenannte Building Information Modelling, kurz: BIM.

Bridging the Gap between Research and Standardization

Cross Innovation: Mit WLAN und der Entwicklung von internationalen Standards suchen VIRTUAL VEHICLE Research Center und der Motoren- und Antriebsentwickler AVL in Graz die Antwort auf das Kabel- und Schlauchsalatproblem.

Austrian Standards Season's Greetings 2015/16

Ein Leben ohne Standards ist wie ein Weg ohne Markierungen. Austrian Standards wünscht Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage und ein glückliches neues Jahr!

Austrian Standards Season's Greetings 2014/15

Austrian Standards wünscht ein erfolgreiches neues Jahr.

Jeder kann eine Projektidee einbringen

Alle können bei Austrian Standards eine Idee oder einen Projektantrag einbringen, um zu einem bestimmten Thema einen Standards zu erstellen.

Projektanträge kommentieren - mitentscheiden was Standard wird und was nicht!

Standards haben dann einen Sinn, wenn sie Vorteile für Verbraucher und Wirtschaft bringen.

An konkreten Normungsthemen aktiv mitarbeiten!

Normenkomitees erarbeiten bestimmte Standards. Es geht für Unternehmen darum zu entscheiden, wo es gut wäre, mitzureden, wie der Standard aussehen soll.

Norm-Entwürfe kommentieren!

Einen Normentwurf kommentieren können alle Bürgerinnen und Bürger – denn Normung ist demokratisch.

Aktuelle Normen anwenden!

Standards sorgen für das Wohl und die Sicherheit aller und sind wichtiger Schrittmacher für die Wirtschaft.

Wenn Normen ärgern ... Erfahrungen einbringen!

Austrian Standards ruft dazu auf, Erfahrungen einzubringen und gibt das Feedback an jene weiter, die Standards verbessern.

Warum wir bei Normungsprojekten aktiv mitarbeiten!

Standards nutzen allen. Das ist kein Schlagwort, das ist Tatsache. Wir lassen Normungsteilnehmende zu Wort kommen und ihre Eindrücke schildern.

Austrian Standards ist "Driven by making sense"

Merklich oder unmerklich sind Standards und Normen Teile unseres Lebens. Wir haben gelernt, uns auf sichere Gegebenheiten zu verlassen. Standards machen Sinn, zum Wohl und zur Sicherheit aller.

Austrian Standards Vollversammlung 2015

Am 2. Juli 2015 fand die diesjährige ordentliche Vollversammlung von Austrian Standards Institute statt. Zentrales Thema war dabei erwartungsgemäß der vor Kurzem vom BMWFW zur Begutachtung ausgesandte Entwurf zu einem neuen Normengesetz. Zu diesem Entwurf gab es kritische Kommentare aus dem Präsidium und aus dem Plenum der Vollversammlung.