Dialogforum Bau

Arbeitskreise

Das "Dialogforum Bau Österreich - gemeinsam für klare und einfache Bauregeln" erreichte nach Abschluss der ersten Phase der Online-Diskussion im Mai 2016 und der ersten Sitzung des Lenkungsausschusses die nächste Stufe.

Auf Basis der bisher gesammelten Verbesserungsvorschläge ging es darum, konkrete Empfehlungen für verbesserte Bauregeln zu formulieren. Dafür wurden im Lenkungsausschuss Arbeitskreise definiert, in denen die vorliegenden Vorschläge diskutiert und ergänzt werden sollten. Als Ergebnis wird dann über konkrete Anträge an Normungskomitees und Empfehlungen an die Gesetzgebung und Verwaltung entschieden.

Alle Termine haben bereits stattgefunden.

Wie geht es weiter - Zeitplan:

Bis Mitte Oktober 2016: Arbeitskreise haben in Workshops die eingegangenen Ideen bearbeitet und Vorschläge ausarbeitet.
Herbst 2016: Die vorläufigen Ergebnisse werden vorliegen.
Herbst/Winter 2016: Eine neuerliche Online-Konsultation wird alle Menschen aus der Praxis noch einmal einladen, die Ergebnisse zu bewerten und zu kommentieren.
Anfang 2017: Bericht mit Empfehlungen an die zuständigen Institutionen und formellen Anträgen an die Komitees.
2017: In den Komitees werden die endgültigen Entscheidungen über die eingebrachten Ideen gefällt.
Herbst 2017: Das Projekt wird mit der Befassung und den Beschlüssen der zuständigen Komitees abgeschlossen sein.

Arbeitskreise

Arbeitskreis Vorsitzführung
Bau- und Tragwerksplanung Dekan Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Andreas Kolbitsch (Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen)
Bauphysik Dipl.-Ing. Erich Kern (Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland)
Bauprodukte Mag. Dieter Lechner (Fachverband der Holzindustrie)
Baurechtliche Aspekte Dipl.-Ing.in Ute Reinprecht (BIP Breiteneder, Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder) und Mag. Martin Haidvogl (Magistratsdirektion, Rathaus Graz)
Bauwerk technische Anlagen BM Dipl.-Ing.in (FH) Mag.a (FH) Renate Jauk (Lukas Lang Building Technologies GmbH)
Brandschutz Dipl.-Ing.in Irmgard Eder (Gemeinde Wien, Magistratsabteilung 37)
Grenzen der Anwendbarkeit (Nicht-Anwendbarkeit) von Normen Vis.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Matthias Rant (Präsident des Hauptverbands der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Gerichtssachverständigen)
Qualität von Bauregeln und Gebäuden Univ.Prof. Architekt Dr. Heinz Priebernig (Planungs- und Baumanagement, Institut für Architektur, Technische Universität Wien)
Vertragswesen Dipl.-Ing. Reinhold Steinmaurer (Bundesinnung Holzbau)
Wasserwirtschaft und Umwelt Dipl.-Ing. Walter Scharf (IUT Ingenieurgemeinschaft Innovative Umwelttechnik GmbH)

Mailingliste und Kontakt

Wenn Sie über das Dialogforum Bau auf dem Laufenden gehalten werden möchten, tragen Sie bitte Ihre Mailadresse in unseren Verteiler ein.

Für Rückfragen steht Ihnen Andreas Kovar - Moderator des Forums - gerne zur Verfügung.
office(at)dialogforumbau.at,Tel.: +43 1 522 9220