Customize and buy now
CONFIGURE NOW
€39.00
excl. VAT plus shipping costs
Technical literature

Business Continuity − Ihre Krisenstrategie

Betriebsunterbrechungen meistern mit ÖNORM EN ISO 22301:2020

Jeder Betrieb kann, auch unverschuldet, in eine Situation geraten, in der einfach nichts mehr geht: Die Produktion steht still, das Callcenter schweigt, Webseiten sind ni...
Read more
Publication Date: 22.07.2020
Publisher: Austrian Standards plus GmbH
Format: Book, softcover, monochrome | 140 Pages
Language: German
ISBN: 978-3-85402-405-7
Jeder Betrieb kann, auch unverschuldet, in eine Situation geraten, in der einfach nichts mehr geht: Die Produktion steht still, das Callcenter schweigt, Webseiten sind nicht mehr verfügbar, Schlüsselmitarbeiter sind ausgefallen. Betriebsunterbrechung. Jetzt ist guter Rat teuer, niemand weiß, wie es weitergeht. Ein proaktives, aktualisiertes und umfassendes Business Continuity Management (BCM) hilft Ihnen vorsorgend bei der Auswahl von angemessenen Lösungen für Krisensituationen. Das vorliegende Buch gibt Ihnen einen Einblick, was BCM bedeutet, warum sich Organisationen aller Größen mit der Thematik auseinandersetzen und ein entsprechendes Vorgehen planen, umsetzen und pflegen sollten. Wolfgang H. Mahr teilt seine profunde Expertise zu BCM, zum internationalen Standard ÖNORM EN ISO 22301:2020 und zu weiteren Regelwerken, ergänzt durch Praxistipps, -beispiele und eine Fallstudie zur COVID-19-Pandemie. Die Publikation richtet sich an vorausblickende Entscheider in Unternehmen, Business- und IT-Manager, die verantwortungsvoll und proaktiv das Unternehmen und die Mitarbeitenden vor Schaden bewahren wollen. So stärken Sie nachhaltig die Sicherheit und Resilienz Ihrer Organisation.
Author
Wolfgang H. Mahr | Author

Wolfgang H. Mahr

Wolfgang Mahr hat über 30 Jahre Erfahrung in der Beratung und im Projektmanagement im ICT-Umfeld gesammelt und hat sich während der letzten 25 Jahre auf den Bereich des Business Continuity Managements spezialisiert.
Er hat umfassende Erfahrung in IT-Governance, IT-Sicherheit, Business Management, Marketing, Account und Product Management, in der beruflichen Bildung als Autor von Lerninhalten und als Vortragender auf internationalem Parkett. Er hält einen Doktortitel der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL), den Titel eines Diplomingenieurs in Elektrotechnik der TU Wien, den Bachelor of Business Administration der GSBA Zürich, ist ein Certified Information Systems Auditor (CISA) und ist langjähriges Mitglied des Business Continuity Institute (FBCI). Er ist ein zertifizierter Trainer von BCI und PECB.
Er hat ferner umfangreiche Erfahrung im internationalen Umfeld und in Organisations-, Prozess- und Technologieberatung. Er arbeitete für Unternehmen verschiedener Größen. Seine Fähigkeiten umfassen die Analyse von komplexen Geschäftsprozessen, technischen Aufgabenstellungen und Systemen sowie das Lösungsdesign. Er spricht fließend Deutsch, Englisch und Französisch.
Fachpublikationen, ein Blog, ein Video-Channel und Vorträge auf internationalen Konferenzen unterstützen den Austausch von Ideen und die Weiterentwicklung von aktuellen Fragen zu BCM und OR (Organizational Resilience). Er ist Ausbildungspartner der Soongsil University, Department of Business Continuity, Seoul, Korea.
Wolfgang Mahr ist in globalen Standardisierungsgremien tätig (ISO TC/292, CEN TC/391) und war Präsident des Fachvereins BCMnet.CH – The BCI Swiss Chapter (2011 bis 2014). Er erhielt einen BCI Achievement Award im Jahr 2014. Im Oktober 2015 erhielt er den Titel Fellow of the Business Continuity Institute (FBCI). Er ist seit 2015 Mitglied des DRI Future Visions Committee.