4. IoT-Fachkongress 2020

4. November 2020, 9:00 – 14:00 Uhr

DIGITAL, LIVE UND INTERAKTIV

Mainstage – 3 parallele Praxissessions – interaktive Ausstellung – LIVE-Networking – Event-App 

Die Ausnahmesituation rund um COVID-19 hat einen Digitalisierungsboom ausgelöst. Das smarte Büro bestimmt unseren Arbeitsalltag, innovative IoT-Automation ist wichtiger denn je.

Erleben Sie bei unserem IoT-Fachkongress – Mit Standards in die Zukunft am 4. November Live-Best Practices, u.a. zu Artificial Intelligence, Industrie 4.0, Predictive Maintenance.

Erstmals virtuell!

Programm & Highlights

Pressespiegel

Pressemeldung "Extrajournal.Net" vom 6.10.2020: 4. IoT-Fachkongress: Die Highlights bei Standards, Praxis und Recht

Pressemeldung "Technik & Medien" vom 29.09.2020: 4. IoT-Fachkongress | Das erwartet Sie

Pressemeldung "futurezone" vom 21.09.2020: Standards für das Internet der Dinge und Industrie 4.0

Pressemeldung "Business Extrajournal" vom 15.09.2020: 4. IoT Fachkongress: User Centered Design, Weisheit der Standards

Pressemeldung "futurezone" vom 17.08.2020: Internet of Things: "Im Mittelpunkt der Mensch"

Pressemeldung "New Business" vom 12.08.2020: Unter dem Motto „User Centered Design“ geht es beim 4. IoT-Fachkongress von Austrian Standards um die Bedürfnisse der Anwenderinnen und Anwender.

Pressemeldung "Technik & Medien" vom 29.07.2020: IoT Fachkongress erstmals virtuell | Motto „User Centered Design“

Pressemeldung "futurezone" vom 20.07.2020: IoT-Fachkongress: Digitalisierungsschub durch Corona 

Pressemeldung vom 14.07.2020: 4. IoT-Fachkongress: User Centered Design und die „Weisheit der Vielen“

Moderation: Prof. Dr. Manfred Wöhrl
Vizepräsident, Digital Society

09:00   Begrüßung und Eröffnung
             DDr. Elisabeth Stampfl-Blaha
             Direktorin, Austrian Standards

09:10   Grußworte
             Mag. Maria Ulmer
             Sektionschefin, BM Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

09:15   Keynote: User-Centered Design als Standard:
             wie und warum?

             Associate Prof. DI Dr. Hilda Tellioğlu
             Professorin, Technische Universität Wien

09:50 Uhr
Vortrag: Lead-Partner Beckhoff
Balazs Bezeczky, BSc

Leiter Vertriebsbüro Wien, Beckhoff 
     

10:11 Uhr
Aufbau eines IoT-Ökosystems und Anwendungen
in den Bereichen Energie und Mobilität inkl.
Praxisbeispiele

Mag. Pujan Shadlau, BSc
Enterprise IT-Architect, Wiener Stadtwerke GmbH

9:50 Uhr
Corona, Tracing und die Sache mit der Privatsphäre …
Andreas Petersson

Managing Director, Capacity Blockchain Solutions

 

10:11 Uhr
Europäische Standards für das IoT – Security-, Safety-, und Privacy-by-Design
Dr. Christoph Striecks

Security & Communications Technologies, AIT Austrian Institute of Technology

9:50 Uhr
Elektrotechnische Normen und Standards – Basis des IoT – Status quo und Ausblick
DI Richard Valenta

Österreichischen Verband für Elektrotechnik (OVE)
 

10:11 Uhr
IKT Normen und Standards für IoT aus der Sicht von ETSI
Dirk Weiler

Chairman of the ETSI Board, Head of Standards Policy, Nokia 

10:35  Uhr
Podiumsdiskussion: Ist die künstliche Intelligenz reif für die Standardisierung
Moderation:
Lena Doppel-Prix

Autorin & Digital Strategist

Teilnehmende u.a.
Michael Mondria

Managing Director von Ars Electronica Solutions

11:10 Uhr
Networking-Pause

11:31 Uhr
Förderung der Digitalisierung von KMUs in der produzierenden und verarbeitenden Industrie
Dr. Dieter Meinhard

Mitbegründer & Keyresearcher BRIMATECH Services GmbH Bridging Market and Technologies

11:52 Uhr
AI for GOOD - ein menschzentrierter Ansatz zur künstlichen Intelligenz
DI Roland Sommer, MBA

Geschäftsführer, Plattform Industrie 4.0

11:31 Uhr
Legal Tech & New Sharing Economy
Dr. Nikolaus Forgo

Institutsvorstand, Universität Wien

11:52 Uhr
Smart Contracts Development - wie Digitalisierung die Expertenleistung in den Vordergrund stellt

Mag. Andreas Böcskör MSc
CEO, Advoodle Legal Tech GmbH und

Florian Heder, MSc 
CTO, Advoodle Legal Tech GmbH 

11:31 Uhr
Quantencomputer: Herausforderungen und Potentiale
Dr. Robert Wille

Leiter, Integrated Circuit and System Design, Johannes Kepler Universität

12:15 Uhr
Digitalisierung im Eisenbahnbereich: Herausforderungen und Chancen
Dr. Peter Tummeltshammer

Forschungskoordination, Thales Austria

12:36 Uhr
TELE HAASE: The Company oft he future – energy saving and data
Andreas Bruckmüller

Innovation Forschung und Entwicklung, TELE HAASE

12:15 Uhr
Wege aus der Security Falle: Security by Design
Peter Lieber

Senior Partner, LieberLieber Software GmbH

12:36 Uhr
Umsetzung von Predictive Maintenance mittels IIOT
DI Robert Glawar

Gruppenleiter für den Bereich Instandhaltung und Anlagen-management im Produktions- und Logistikmanagement, Fraunhofer Austria Research GmbH

12:15 Uhr
Normung als zentrales Instrument zur Umsetzung der Strategie der Plattform Industrie 4.0
Dr. Jens Gayko

Managing Director Standardization Council Industrie 4.0

12:36 Uhr
Vortrag vergeben, Infos folgen

13:00 Uhr
EU-US Datentransfers nach Privacy Shield?!
Mag. Max Schrems
Jurist, Autor und Datenschutzaktivist

13:45 Uhr
Summary in der Lobby

14:00 Uhr
Netzwerk-Karussell

LEAD-PARTNER

MEDIENPARTNER

HAUPTPARTNER

PARTNER

Werden Sie Partner vom ersten virtuellen IOT-Fachkongress. Es lohnt sich!

Jetzt Partner werden

Vier gute Gründe für Ihre Teilnahme:

DER erste virtuelle Community-Treffpunkt  

aller Unternehmen und Organisationen, die sich mit dem Einsatz von IoT befassen

Erleben Sie Best-Practice-Beispiele neuester IoT-Anwendungen

von namhaften Unternehmen und Organisationen

Die wichtigsten Standards

für den optimalen IoT-Einsatz in Ihrem Unternehmen

Profitieren Sie vom virtuellen Networking und LIVE-Chats  

vom Home Office oder direkt aus dem Büro. Über den PC, das Tablet oder Ihr Smartphone.

Noch Fragen? Gerne helfen wir IHnen weiter! 

Angela Muralter, Programme Manager

Angela Muralter

Programme Manager