BUCHTIPP

Martin Eckel, Wolfgang Kapek (Hrsg.) //
Eva-Sabrina Gotthard, Diana Gretzer:
EU-Whistleblower-Richtlinie kompakt - Die Basics der Umsetzung
ISBN 978-3-85402-403-4

Webinar

Whistleblower-Richtlinie - Schutz für potentielle Hinweisgeber

Seminarnummer 2201034

Termin:

20.09.2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:

nur virtuell

Teilnahmebestätigung:

wird im Rahmen der Veranstaltung ausgestellt

Melden Sie sich bis 4 Wochen vor der Veranstaltung an und erhalten Sie 10 % Ermäßigung auf den Teilnahmebeitrag. Dieser Rabatt ist nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

Start-ups erhalten 25 % Ermäßigung für Trainings; Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup


regulär
Teilnahme Online
156,00 € /Person
ermäßigt
Teilnahme Online ermäßigt
141,00 € /Person
Preise exkl. USt.

BUCHTIPP

Martin Eckel, Wolfgang Kapek (Hrsg.) //
Eva-Sabrina Gotthard, Diana Gretzer:
EU-Whistleblower-Richtlinie kompakt - Die Basics der Umsetzung
ISBN 978-3-85402-403-4

In Kooperation mit

Zum Thema

Durch die Whistleblower-Richtlinie werden Unternehmen zum Schutz jener Personen verpflichtet, die rechtliches Zuwiderhandeln am Arbeitsplatz melden. Künftig müssen alle Unternehmen ab 50 Beschäftigten, Gemeinden ab 10.000 Einwohnern sowie Unternehmen des öffentlichen Sektors interne Meldekanäle („Whistleblowing-System“) einführen. Informieren Sie sich, wovor Hinweisgeber geschützt werden müssen und welche Umsetzungsmöglichkeiten bzw. Anforderungen an interne Meldekanäle bestehen. Zudem erfahren Sie, welche wesentlichen arbeitsrechtlichen Aspekte bei der Umsetzung zu beachten sind. Lernen Sie die wesentlichen „Action Points“ kennen, um Ihr Unternehmen rechtzeitig auf die neue Rechtslage vorzubereiten.

Martin Eckel
Mag. Martin Eckel , LL.M.

Partner

e/n/w/c Natlacen Walderdorff Cancola Rechtsanwälte GmbH

Wolfgang Kapek
Mag. Wolfgang Kapek

Partner

e/n/w/c Natlacen Walderdorff Cancola Rechtsanwälte GmbH