Online-Seminar

Software Verträge aus rechtlicher Sicht

Software Verträge sicher verhandeln und gestalten, Stolperfallen vermeiden

Seminarnummer 2201048

Termin:

16.11.2022, 13:30 - 17:00 Uhr

Ort:

nur virtuell

Teilnahmebestätigung:

wird im Rahmen der Veranstaltung ausgestellt

Melden Sie sich bis 4 Wochen vor der Veranstaltung an und erhalten Sie 10 % Ermäßigung auf den Teilnahmebeitrag. Dieser Rabatt ist nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

Bei diesem Training gilt unsere Aktion 1 + 1 = 3. Melden sich mehrere Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens an, so nimmt die dritte Person kostenlos am Training teil.

Start-ups erhalten 25 % Ermäßigung für Trainings; Registrierung und Detailinfos unter www.austrian-standards.at/startup


regulär
Teilnahme Online
430,00 € /Person
ermäßigt
Teilnahme Online ermäßigt
387,00 € /Person
ermäßigt
Teilnahme Online gratis (nur bei 1+1=3 Aktion)
0,00 € /Person
Preise exkl. USt.

In Kooperation mit

Zum Thema

„So wenig Recht wie möglich, so viel Recht wie notwendig“ – Das ist es, was einen guten Vertrag in der Softwarebranche auszeichnet.

Im Rahmen dieses Seminars zeige ich Ihnen auf, welche Punkte aus rechtlicher Sicht unbedingt berücksichtig und welche Punkte mit dem Vertragspartner im Vorfeld aktiv besprochen werden sollten sowie welche häufigen Fehler in der Praxis bei der Abwicklung von Softwareprojekte entstehen und wie Sie diese vermeiden.

Schwerpunkt sind dabei:

-       Software-Entwicklungsverträge („Wasserfall“ und agil)

-       Software-Lizenzverträge

-       Verträge mit Entwickler und Entwickerinnen (Freelancer, angestellt)

Ihr Nutzen

  • Rechtliche Absicherung Ihrer Softwareentwicklungsprojekte
  • Verstehen der wesentlichen Punkte eines Software Vertrages
  • Erkennen rechtlicher „red flags“, um sich vom Vertragspartner nichts „aufdrücken“ zu lassen
  • Erkennen und Vermeiden typischer Fehler und Stolpersteine

Zielgruppen

  • Projektmanager und -managerinnen
  • Software-Entwickler und -Entwicklerinnen
  • Software-Architekten und -Architektinnen
  • IT-Sicherheitsverantwortliche
  • Juristinnen und Juristen in der IT-Branche

 

 

Alexander Höller
Alexander Höller, LL.M.

Austrian Chapter Chair der International Association of Privacy Professionals (IAPP); Rechtsanwalt und Leiter der Abteilung "IT und Digitalisierung"

KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte

13:30 Uhr

Begrüßung, Einführung

13:40 Uhr

Rechtliche Grundlagen

14:15 Uhr

Verträge mit Entwickler und Entwicklerinnen

15:00 Uhr

Software-Entwicklungsverträge („Wasserfall“ und agil)

15:30 Uhr

Kaffeepause

15:45 Uhr

Software-Entwicklungsverträge - Fortsetzung

16:15 Uhr

Software Lizenzverträge

16:45 Uhr

Fragen & Diskussion

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung