AUSGEBUCHT

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Das Seminar findet ebenfalls am 10. Oktober 2023 statt. Bitte melden Sie sich nur noch HIER für den Herbsttermin an.

Seminar [P] [O]

AUSGEBUCHT: Kompetenzmanagement bei Konformitätsbewertungsstellen

Anforderungen – Definitionen – normgerechte Erfüllung

Seminarnummer 2301016

Termin:

28.02.2023, 09:00 - 17:00 Uhr

Nächster Start
Ort:

Online über unser Videokonferenztool oder vor Ort

Austrian Standards, Heinestraße 38, 1020 Wien, barrierefreier Zugang

Teilnahmebestätigung:

wird im Rahmen der Veranstaltung ausgestellt

Registrierung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!

AUSGEBUCHT

Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht. Das Seminar findet ebenfalls am 10. Oktober 2023 statt. Bitte melden Sie sich nur noch HIER für den Herbsttermin an.

Zum Thema

ISO 17020, ISO 17025 und ISO 15189: Alle Konformitätsbewertungsnormen verlangen, dass die Anforderungen an das Personal festgelegt und die Kompetenzen überwacht werden.

Bei der Erfüllung der Normanforderungen werden die Begriffe „Kompetenz“, „Erfahrung“ oder „Qualifikation“ oftmals synonym verwendet, was bei Begutachtungen zu Nichtkonformitäten führen kann. Im Seminar werden die unterschiedlichen Begriffe trennscharf erläutert. Weites wird dargestellt, wie Sie die Normforderungen zum Kompetenzmanagement in Ihrer Organisation effizient und effektiv umsetzen können.

Zielgruppen

  • Leiter:innen von Konformitätsbewertungsstellen
  • Mitarbeiter:innen im Bereich Qualitätsmanagement

Thomas Steininger
Ing. Thomas Steininger, MSc

Auditor für die Akkreditierung Austria

QMS Consulting eU Inh. Ing. Thomas Steininger, MSc

 

  • Normanforderungen an das Kompetenzmanagement
  • Begriffe aus dem Kompetenzmanagement
  • Kompetenzmodell
  • Definition von Kompetenzanforderungen
  • Kompetenzentwicklung
  • Kompetenzüberwachung
  • Beispiele und Hilfestellungen