Patient Safety Officer (PSO)

Risiken für die Patientensicherheit in klinischen Prozessen erkennen, analysieren und bewerten

Zertifizierte Patient Safety Officer haben Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Sie können in Einrichtungen des Gesundheitswesens Risiken für die Patientensicherheit in klinischen Prozessen erkennen, analysieren, bewerten, darstellen und dokumentieren. Sie können angemessene Maßnahmen zu ihrer Bewältigung formulieren bzw. die Umsetzung unterstützen.
  • Sie sind in der Lage, Verbesserungspotenziale aus Zwischenfällen mit und ohne Patientenschaden abzuleiten und in nachhaltig wirksame Maßnahmen zu übersetzen.
  • Sie identifizieren und bewerten sicherheitsrelevante Feedbackschleifen in den Prozessen und operationalisieren diesbezügliche Verbesserungspotentiale.

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Alle Personen, welche die nachfolgenden Kriterien erfüllen:

  1. Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung im Mindestausmaß von 24 Stunden gemäß Pkt. 2.2. des Zertifizierungsschemas
  2. Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung zum Risikomanager gem. ONR 49003 im Ausmaß von mindestens 32 Stunden
  3. Nachweis über die Berufserfahrung in einer Gesundheits-/Pflegeeinrichtung

 

Dieser Nachweis kann wie folgt erbracht werden: Übermittlung einer vom Arbeitgeber ausgestellten und unterfertigten Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung, wo bestätigt wird, dass die Person in einer Gesundheits-/Pflegeeinrichtung tätig ist.

Sämtliche Nachweise werden samt Antragsformular an die Zertifizierungsstelle übermittelt.

 

Im Zusammenhang zur facheinschlägigen Ausbildung gem. Zertifizierungsschema empfiehlt die Zertifizierungsstelle von Austrian Standards folgende Veranstaltung:

Zertifizierte Ausbildung Patientensicherheit

Sämtliche Nachweise werden samt Antragsformular an die Zertifizierungsstelle übermittelt.

 

Wie kann ich mich zertifizieren lassen?

Durch positive Beurteilung einer selbst verfassten schriftlichen Dokumentation gem. Abschnitt 5.1 sowie die positive Absolvierung der schriftlichen Wissensprüfung.

 

Der Weg zum Zertifikat

  1. Antrag auf Zertifizierung mittels Antragsformular
  2. Übermittlung der Nachweise der facheinschlägigen Ausbildungen sowie der facheinschlägigen Berufserfahrung an die Zertifizierungsstelle
  3. positive Beurteilung der selbst verfassten schriftlichen Dokumentation

* Die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr umfasst die Prüfungsgebühr und die Ausstellung eines Zertifikats als PDF. Ein ausgedrucktes Zertifikat (Englisch oder Deutsch) können Sie für EUR 49,- (exkl. USt.) bei uns nachbestellen.

Prüfungstermine 2020/2021

  • 21.10.2020 - 09:00
  • 22.10.2020 - 10:00
  • 23.10.2020 - 10:00
  • 28.10.2020 - 09:00
  • 18.11.2020 - 09:00
  • 19.11.2020 - 10:00
  • 20.11.2020 - 10:00
  • 25.11.2020 - 09:00
  • 02.12.2020 - 09:00
  • 10.12.2020 - 10:00
  • 11.12.2020 - 10:00
  • 16.12.2020 - 09:00
  • 13.01.2021 - 09:00

Wegen der Corona-Krise bieten wir derzeit unsere Prüfungen nur online an. 
Für mehr Informationen senden Sie bitte ein E-Mail an: [email protected]

Registrierung

Für die Registrierung bitte einfach das ausgefüllte Antragsformular schicken an [email protected]

Erstzertifizierung

Rezertifizierung

Häufig gestellte Fragen

Einfach per E-Mail beantragen: Antrag inkl. Nachweise an: [email protected]

Wo Sie wollen: Unsere Prüfungen werden online abgehalten.

Nach dem Prüfungs-Check-In über eine Videoschaltung, beginnen Sie mit der Prüfung.

Das Prüfungsergebnis uns das Zertifikat gibt es maximal drei Wochen nach der Prüfung per E-Mail.

Nach Abschluss der Zertifizierungsprüfung gibt es ein digitales Zertifikat (PDF).

Gerne stellen wir auch ein ausgedrucktes Zertifikat in deutscher oder englischer Sprache aus. Dieses senden wir per Post in einer schönen Zertifikatsmappe. Der Preis für den Zertifikatsdruck beläuft sich auf EUR 49,00 (exkl. USt.).

IHRE ANFRAGE

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wert ungültig
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Wert ungültig

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Johanna Rebling, Portfolio Manager Non-Product Certification

Johanna Rebling

Portfolio Manager Non-Product Certification