Machine Translation Editor ISO 18587

Maschinelle Übersetzung, ein nützliches Hilfsmittel im Werkzeugkasten von Übersetzerinnen und Übersetzern. Diese Zertifizierung bringt den Nachweis, dass Sie maschinelle Übersetzungstexte kompetent editieren.

Das maschinelle Übersetzen unterschiedlichster Textsorten geht schnell und ist kostengünstig. Nur: Sind die vom Computer übersetzten Texte sprachlich einwandfrei?

Die Qualität maschineller Übersetzungssysteme ist durch die Verwendung von künstlicher Intelligenz zunehmend gestiegen. Der Computer ist bei der professionellen Übersetzungsarbeit jedoch kein Ersatz für den Menschen, sondern ein weiteres Hilfsmittel im Werkzeugkasten von Übersetzerinnen und Übersetzern. Als zertifizierte/zertifizierter Machine Translation Editor gem. ISO 18587 besitzen Sie den Nachweis, um diese Technologie kompetent anzuwenden.

 

Als zertifizierte/zertifizierter Machine Translation Editor

  • können Sie die Qualität von maschinellen Übersetzungen beurteilen und sie editieren, gemäß der internationalen Norm ISO 18587;
  • sind Sie in der Lage, maschinelle Übersetzungen zu verbessern;
  • kennen Sie die technischen Herausforderungen in maschinellen Übersetzungsprozessen.

 

Lassen Sie sich zertifizieren!

Voraussetzungen

  • Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung im Mindestausmaß von 60 Stunden (oder 2,5 ECTS)

oder

  • Nachweis einer äquivalenten Ausbildung bzw. entsprechender Praxiserfahrung im Umfang von mind. 3 Jahren

Darüber hinaus setzen wir eine Ausbildung oder umfassende Praxiserfahrung als Übersetzerin/Übersetzer voraus. Hierzu finden Sie weitere Informationen in unserem Zertifizierungsschema.

 

 

Die Prüfung

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen,

  • einem Single-Choice Test, bestehend aus 45 Fragen und
  • einer mündlichen Prüfung (Fallstudie oder Präsentation).

Mehr Informationen zu Inhalten, Prüfung und Bewertung finden Sie in unserem Zertifizierungsschema

Unsere Partner in Ausbildung und Entwicklung

Für die Verlängerung des Zertifikates sind folgende Punkte Voraussetzung:

  • Nachweis von facheinschlägigen Aus- und Weiterbildungen für den gesamten Zertifizierungszyklus.
  • Nachweis über eine einschlägige und aufrechte Tätigkeit in Form einer Tätigkeitsbeschreibung.

Mehr Informationen zu der Rezertifizierung finden Sie in unserem Zertifizierungsschema.

Unsere Partner in Ausbildung und Entwicklung

* Die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr umfasst die Prüfungsgebühr und die Ausstellung eines Zertifikats als PDF. Ein ausgedrucktes Zertifikat (Englisch oder Deutsch) können Sie für EUR 49,- (exkl. USt.) bei uns nachbestellen.

Dr. Gabriele Sauberer, MBA

Dr. Gabriele Sauberer, MBA, ist Leitende Auditorin für die Normen der Sprachindustrie und Mitbegründerin der Zertifizierungsplattform LICS – Language Industry Certification System von Austrian Standards International. Dr. Sauberer ist Sprachwissenschafterin, Unternehmensberaterin und Unternehmerin. Sie leitet TermNet, das Internationale Terminologienetz, ist Präsidentin des Forum European Diversity Management, Vizepräsidentin der European Certification and Qualification Association (ECQA) und im Vorstand der Österreichischen Computergesellschaft (OCG).

Unsere online-Prüfung

Die Prüfung kann montags bis freitags abgelegt werden (ausgenommen Feiertage), Termine können im Anmeldeprozess gewählt werden.

Registrierung

Für die Registrierung bitte einfach das ausgefüllte Antragsformular schicken an [email protected]

Erstzertifizierung

Rezertifizierung

Häufig gestellte Fragen

Wo Sie wollen: Unsere Prüfungen werden online abgehalten.

Nach dem Prüfungs-Check-In über eine Videoschaltung beginnen Sie mit der Prüfung.

Das Prüfungsergebnis und das Zertifikat gibt es maximal drei Wochen nach der Prüfung per E-Mail.

Nach Abschluss der Zertifizierungsprüfung gibt es ein digitales Zertifikat (PDF).

Gerne stellen wir auch ein ausgedrucktes Zertifikat in deutscher oder englischer Sprache aus. Dieses senden wir per Post in einer schönen Zertifikatsmappe. Der Preis für den Zertifikatsdruck beläuft sich auf EUR 49,00 (exkl. USt.).

IHRE ANFRAGE

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wert ungültig
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Wert ungültig

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Johanna Rebling, Portfolio Manager Non-Product Certification

Johanna Rebling

Portfolio Manager Non-Product Certification