Die zertifizierte Fachkraft für die Erfassung von Zollanmeldungen

Ergänzen Sie Ihre Zertifizierung zur Zollfachkraft durch den Nachweis praktischer Fähigkeiten in der Erfassung von Zollanmeldungen.

Sie haben Fachwissen im Bereich Zoll, sind vielleicht schon als Zollfachkraft zertifiziert? Ihnen fehlt aber der Nachweis, auch in der elektronischen Erfassung von Zollanmeldungen fit zu sein? Dann ist unsere Zertifizierung genau das Richtige für Sie.

Ergänzen Sie Ihre Zertifizierung zur Zollfachkraft durch den Nachweis praktischer Fähigkeiten in der Erfassung von Zollanmeldungen.

Als Fachkraft für die Erfassung von Zollanmeldungen

  • verfügen Sie über die Zertifizierung als Zollfachkraft,
  • verfügen Sie über Kenntnisse in Rechtsbereichen, die für die Zollanmeldung relevant sind,
  • können Sie Zollanmeldungen mithilfe von Kodierungen korrekt erfassen und
  • verfügen Sie über Anwenderkenntnisse von e-zoll Systemen.

Lassen Sie sich zertifizieren!

Voraussetzungen

  • Bestandene P36-Zertifizierung oder aufrechtes P36 Zertifikat sowie

  • Facheinschlägige Ausbildung von mindestens 24 Unterrichtseinheiten

    oder

  • Nachweis von mindestens zwei Jahren einschlägiger Praxiserfahrung in der elektronischen Erfassung von Zollanmeldungen mittels e-zoll Systemen.

 

Die Prüfung

Während der Zertifizierungsprüfung bearbeiten Sie zwei Geschäftsfälle, die Sie elektronisch in einem e-zoll System erfassen.

Mehr Informationen zu Inhalten, Prüfung und Bewertung finden Sie in unserem Zertifizierungsschema.

Kostenpunkt pro Prüfung: 395,00 (exkl. USt.)

In Kombination mit der P36-Zertifizierungsprüfung: 245,00 (exkl. 20% USt.)

Für die Verlängerung des Zertifikates nach 5 Jahren sind folgende Punkte Voraussetzung:

  • Nachweis von facheinschlägigen Aus- und Weiterbildungen von insgesamt 40 Stunden für den gesamten Zertifizierungszyklus.
  • Nachweis über eine einschlägige und aufrechte Tätigkeit in Form einer Tätigkeitsbeschreibung.

 

Kostenpunkt pro Rezertifizierung: 249,00 (exkl. 20% USt.)

Unsere online-Prüfung

Sie können sich ab Herbst 2020 online prüfen lassen. Sobald die Termine fixiert sind, können Sie diese hier einsehen. Eine individuelle Terminvereinbarung ist gegen Aufpreis ebenfalls möglich.

Registrierung

Für die Registrierung bitte einfach das ausgefüllte Antragsformular schicken an [email protected]

Erstzertifizierung

Rezertifizierung

Häufig gestellte Fragen

Einfach per E-Mail beantragen: Antrag inkl. Nachweise an: [email protected]

Wo Sie wollen: Unsere Prüfungen werden online abgehalten.

Nach dem Prüfungs-Check-In über eine Videoschaltung, beginnen Sie mit der Prüfung.

Das Prüfungsergebnis uns das Zertifikat gibt es maximal drei Wochen nach der Prüfung per E-Mail.

Nach Abschluss der Zertifizierungsprüfung gibt es ein digitales Zertifikat (PDF).

Gerne stellen wir auch ein ausgedrucktes Zertifikat in deutscher oder englischer Sprache aus. Dieses senden wir per Post in einer schönen Zertifikatsmappe. Der Preis für den Zertifikatsdruck beläuft sich auf EUR 49,00 (exkl. USt.).

IHRE ANFRAGE

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wert ungültig
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Wert ungültig

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Johanna Rebling, Portfolio Manager Non-Product Certification

Johanna Rebling

Portfolio Manager Non-Product Certification