Geldwäsche-Compliance Trainerin/trainer

Sie verfügen als zertifizierter Geldwäsche-Compliance Expertin/Experte über eine profunde Ausbildung im AML-Bereich und möchten ihr Wissen an andere weitergeben? Lassen Sie Ihre Trainerkompetenz nach erfolgreicher Ausbildung durch eine anerkannte Personenzertifizierung bestätigen.

Als zertifizierte/r Geldwäsche-Compliance Trainerin/Trainer

  • verfügen Sie über fundiertes tiefergehendes Wissen und umfangreiche Fertigkeiten im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

  • weisen Sie Wissen und Fertigkeiten im Bereich Lerntheorien und Lerntechniken auf.

  • können Sie Seminarkonzepte selbständig entwickeln und kennen die wichtigsten Moderationstechniken.

  • kennen Sie Konzepte und Tools zur Evaluierung von Trainingssequenzen.

 

Lassen Sie sich zertifizieren!

Voraussetzungen

  • Eine gültige P50 „Geldwäsche-Compliance Expertin/Experte„ -Zertifizierung oder

  • der Nachweis einer mindestens zweijährigen Praxiserfahrung im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie

  • das Absolvieren einer facheinschlägige Ausbildung im Ausmaß von mindestens 40 Wochenstunden.


 

Die Prüfung

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen:

  • einer Präsentation und
  • einer mündliche Wissensprüfung mit fünf Fragen.

Mehr Informationen zu Inhalten, Prüfung und Bewertung finden Sie in unserem Zertifizierungsschema.

Für die Verlängerung des Zertifikates sind folgende Punkte Voraussetzung:

  • der Nachweis von facheinschlägigen Aus- und Weiterbildungen im Ausmaß von mindestens 32 Stunden für den gesamten Zertifizierungszyklus und
  • der Nachweis über eine einschlägige und aufrechte Tätigkeit in Form einer Tätigkeitsbeschreibung.

Mehr Informationen zu Inhalten, Prüfung und Bewertung finden Sie in unserem Zertifizierungsschema.

* Die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr umfasst die Prüfungsgebühr und die Ausstellung eines Zertifikats als PDF. Ein ausgedrucktes Zertifikat (Englisch oder Deutsch) können Sie für EUR 49,- (exkl. USt.) bei uns nachbestellen.

Anmeldung zur Prüfung

Erstzertifizierung

Die Prüfungen erfolgen ausschließlich online und 
finden an folgenden Terminen statt:

  • 23. August 2022
  • 28. September 2022.

Sie möchten sich erstmals zertifizieren lassen?
Schicken Sie Ihr ausgefülltes Antragsformular inkl. Angabe zu Prüfungstermin einfach an [email protected] .

Rezertifizierung

Für Ihre Rezertifizierung bitte einfach das ausgefüllte Antragsformular schicken an [email protected] 

Häufig gestellte Fragen

Wo Sie wollen: Unsere Prüfungen werden online abgehalten.

Nach dem Prüfungs-Check-In über eine Videoschaltung beginnen Sie mit der Prüfung.

Das Prüfungsergebnis und das Zertifikat gibt es maximal drei Wochen nach der Prüfung per E-Mail.

Nach Abschluss der Zertifizierungsprüfung gibt es ein digitales Zertifikat (PDF).

Gerne stellen wir auch ein ausgedrucktes Zertifikat in deutscher oder englischer Sprache aus. Dieses senden wir per Post in einer schönen Zertifikatsmappe. Der Preis für den Zertifikatsdruck beläuft sich auf EUR 49,00 (exkl. USt.).

Unsere Partner in Ausbildung und Entwicklung

 

 

 

 

IHRE ANFRAGE

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wert ungültig
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an!

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Informieren Sie mich zu folgenden Themen

Wert ungültig

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Eva-Maria Steininger, Portfolio Manager Non-Product Certification

Eva-Maria Steininger

Portfolio Manager Non-Product Certification